Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

26. Juni 2017

Großer Bahnhof.

Kategorie: Mischmasch

War heute morgen vor meinem Anschlussbus im neueröffneten Hauptbahnhof.

Ziemlich groß.

[ 20 Uhr 56 ] - [ Noch kein Kommentar ]

24. Juni 2017

Von den Vorzügen des Wochenmarktes.

Kategorie: KuliNarrisch

Natürlich ist ein Supermarkt ziemlich praktisch. Alles was man braucht auf einem Haufen und nur einmal bezahlen.

Und meistens
Den Rest lesen ]

[ 20 Uhr 15 ] - [ Noch kein Kommentar ]

23. Juni 2017

Unverhofft.

Kategorie: Held der Arbeit

Üblicherweise beginnt meine Arbeit um acht Uhr und endet um drei, da ich Teilzeit (30 Stunden pro Woche) arbeite. Die anderen fangen bereits zwei Stunden früher an. So hatten diese
Den Rest lesen ]

[ 07 Uhr 17 ] - [ Noch kein Kommentar ]

22. Juni 2017

Materialermüdung.

Kategorie: Beweglich

Gut. Der Krempel ist ja auch schon etwas älter. Alles damals® schon im Einsatz, in meiner ersten Laufzeit von
Den Rest lesen ]

[ 07 Uhr 11 ] - [ Noch kein Kommentar ]

21. Juni 2017

Mobilbetankung.

Kategorie: Beweglich

Es ist heiß. Die Strecken werden länger. Und der Schlüssel muss auch irgendwohin.
Nun wird er reaktiviert, der Trinkflaschengurt, der mich bereits hunderte von Kilometern begleitet hat.

Trinkflaschengurt, stark gealtert.

[ 17 Uhr 51 ] - [ Noch kein Kommentar ]

18. Juni 2017

Im Nacken.

Kategorie: KuliNarrisch

Schlechte Zeichnung eines armen Schweines.Wenn in Supermärkten und Discountern der Schweinenacken, wie er bei mir im Ofen gerade langsam schmort, nur halb, zum Teil sogar nur ein Viertel so viel kostet wie beim Metzger meines Vertrauens, dann möchte ich nicht wissen, was das für arme Schweine sein mögen.

Im Prinzip braucht man nur mal kurz auf das Fleisch drücken. Dann bekommt man eine Ahnung davon.

[ 11 Uhr 52 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gute-Laune-Musik 391.

Kategorie: Gute-Laune-Musik

[ 09 Uhr 45 ] - [ Noch kein Kommentar ]

15. Juni 2017

Zwick zwack.

Kategorie: Beweglich

Ulfs Unterschenkel.Ich denke, ich sollte vorerst darauf verzichten, von der Arbeit in Altenberge Richtung Nienberge zu rennen. Die hügeligen Schotterwege setzen meinen morschen Knochen sehr zu. Vor allem spüre ich nach so einem Lauf etliche Tage die Schienbeinkante, und das ist etwas, was man ziemlich ernstnehmen muss.

Zwar ist der Trainingseffekt enorm, aber wenn ich danach relativ lange nicht laufen gehen kann oder ein Schienbeinkantensyndrom riskiere, dann ist das eher kontraproduktiv.

[ 20 Uhr 24 ] - [ 3 Kommentare ]

13. Juni 2017

#poesie Nr irgendwie.

Kategorie: Literarisch

Die
Bleiche
Leiche
Reiche
Nie

#poesie

[ 10 Uhr 10 ] - [ Noch kein Kommentar ]

12. Juni 2017

Banane- Frucht des Todes!

Kategorie: Mischmasch

Die Frucht des Todes! Andererseits, als Ausdauersportler brauche ich viel Energie. Mein kleines gelbes Atomkraftwerk!

[ 19 Uhr 43 ] - [ Noch kein Kommentar ]

11. Juni 2017

Natürlich versucht sie es immer wieder.

Kategorie: Beweglich , Psycho?!?

Ich kann der Schwarzen Lady nicht vollständig entrinnen. Ich kann ihr
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 40 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gute-Laune-Musik 390.

Kategorie: Gute-Laune-Musik

[ 10 Uhr 29 ] - [ Noch kein Kommentar ]

10. Juni 2017

Zwölf.

Kategorie: Beweglich

Manchmal läuft es einfach. Und wenn man es dann laufen lässt, dann läuft man noch ein bissken und noch ein bissken und auf einmal ist man zwölf Kilometer gelaufen statt der bislang maximal zehn und hat es kaum gemerkt.

Ich laufe zurück. Nach vorn.

Und der Februar ist eine Ewigkeit her.

In der Hand gehaltenes Paar Laufschuhe.

[ 16 Uhr 41 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. Juni 2017

Unfähige Terroristen.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Ein Bekannter von mir sagte neulich, dass wir angesichts der Lastwagen-Attentate eigentlich beruhigter sein sollten. Denn immerhin würden diese offenbaren, dass diese Terroristen (zum Glück!) kaum organisiert und
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 22 ] - [ Noch kein Kommentar ]

06. Juni 2017

Dauerbehindert.

Kategorie: Psycho?!?

Eigentlich wollte ich nur einen neuen Schwerbehindertenausweis (oder wie ein rollifahrender Bekannter sagt: „Krüppelpappe“) aus Plastik haben. Ich hätte ihn zwar ohnehin
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 27 ] - [ 2 Kommentare ]

| ältere Beiträge