Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

15. Juli 2018

Von Kriechern und Aufrechten:

Kategorie: Hausmusik

Es gibt zwei Arten von GitarristInnen.

Wir besuchen häufig die Konzerte der StudentInnen (und manchmal auch der Dozenten) der Gitarre an der Musikhochschule. Das ist von unserem Zuhause sehr bequem zu erreichen. Und üblicherweise
Den Rest lesen ]

[ 11 Uhr 41 ] - [ Noch kein Kommentar ]

14. Juli 2018

Stück für Stück.

Kategorie: Vernetzt

Ende Mai hatte ich ja wegen der Datenschutz-Grundverordnung alle Artikel meines Blogs vom Netz genommen. Die DSGVO war zwar nichts grundsätzlich neues, aber ich
Den Rest lesen ]

[ 08 Uhr 23 ] - [ Noch kein Kommentar ]

13. Juli 2018

Gleise.

Kategorie: Mischmasch

Bahnübergang (unbeschrankt) in Gremmendorf.Ich liebe Bahnanlagen.

Genauer gesagt, Gleise.

Noch genauer gesagt: Am allerliebsten welche, auf denen man (ob erlaubt oder nicht) spazierengehen kann, ohne alle fünf Minuten von einem Zug überfahren zu werden*1. Egal, welche Art- ich nehme auch Schmalspur oder
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 40 ] - [ Noch kein Kommentar ]

11. Juli 2018

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Kategorie: Psycho?!? , Hausmusik

Ich erwähnte bereits, dass ich nicht so erfreuliche Nebenwirkungen habe vom Amitryptillin. Da ich ohnehin kommende Woche mal wieder zum Psychiater darf, halte ich das erstmal aus bis dahin. Ich habe nicht zu großen Leidensdruck, zumal ich nun
Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 13 ] - [ Noch kein Kommentar ]

08. Juli 2018

Das Auge isst mit.

Kategorie: Mischmasch

Bruno wollte gerade seine Augensalbe, die er wegen einer Verletzung bekommt, auffressen.

O.o

[ 08 Uhr 14 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. Juli 2018

Kleine Veränderungen.

Kategorie: Hausmusik

Wenn Du die ganze Zeit etwas auf eine bestimmte Art und Weise tust und dann etwas ganz anderes kommt, so ist das in der Regel nicht das größte Problem.

Wenn Du hingegen
Den Rest lesen ]

[ 20 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

06. Juli 2018

Unscharf.

Kategorie: Psycho?!?

Zunächst dachte ich: „Nun isset soweit. Ich werde alt. Ich brauche eine Brille.“

Dabei hatte ich immer ziemliche Adleraugen. Die waren mein zuverlässigstes Sinnesorgan und auch bei meiner
Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 26 ] - [ 1 Kommentar ]

05. Juli 2018

Mehr Musik.

Kategorie: Gute-Laune-Musik

Gingerbread House (Witch Burning Party Mix)

[ 13 Uhr 17 ] - [ Noch kein Kommentar ]

02. Juli 2018

Die Abrechnung.

Kategorie: Mischmasch

Lüfter von untenDie Heizkostenabrechnung lag im Briefkasten. Und in Zeiten, in den alles ziemlich alles immer teurer wird, bekamen wie eine saftige Rückzahlung. Da ich derzeit Krankengeld beziehe ist das durchaus willkommen.

Die Investition in meinen Konvektionsverstärker hat sich anscheinend mehr als gelohnt.

[ 20 Uhr 39 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Poliert.

Kategorie: Psycho?!?

Mein Therapeut hat mir damals® eingebläut: Aktivität, Aktivität, Aktivität ist sehr wichtig im Kampf mit der Depression. Besonders dann, wenn ich
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 11 ] - [ Noch kein Kommentar ]

01. Juli 2018

Im Dunkeln ist gut munkeln.

Kategorie: Vernetzt

Ich hatte mich mangels Notwendigkeit bislang nicht wirklich mit dem Deep Web oder Darknet befasst. Noch immer brauche ich es nicht wirklich, doch nach dem Konsum eines Berichtes über Datenschutz im allgemeinen und darüber im besonderen (und natürlich auch den Einkaufsmöglichleiten) guckte ich dann doch
Den Rest lesen ]

[ 22 Uhr 15 ] - [ Noch kein Kommentar ]

27. Juni 2018

Lesbar.

Kategorie: Psycho?!?

Wegen meiner krankheitsbedingten kognitiven Probleme*1 habe ich große Probleme, längere zusammenhängende Texte zu lesen. Sachliteratur ist weniger problematisch, bei Belletristik und dergleichen habe ich oft
Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 11 ] - [ Noch kein Kommentar ]

23. Juni 2018

Grässliche Musik.

Kategorie: Hausmusik

Auf Youtube findet Ihr jetzt Gingerbread House (Dark Forest Mix).

coloriertes altes Bild von Hänsel und Gretel

[ 20 Uhr 37 ] - [ Noch kein Kommentar ]

22. Juni 2018

Verdrehtes.

Kategorie: Hausmusik

Manchmal hätte ich ja schon ganz gerne ein paar richtige Knöpfe zum dran drehen für die vielen Einstellungen in dem Musikweichwaregeraffel.

Griff nach virtuellen Drehreglern am MonitorVirtuelle Drehknöpfe via Touchpad zu bedienen geht zwar auch, aber nicht sonderlich bequem und vor allem immer nur einem einzelnen jeweils.

Mit dem Mausrad ginge es zwar auch, aber wieder nur einer fürs Mal. Und Zielen muss man immer noch.

Natürlich könnte ich mir auch einen externen Midi-Controller beschaffen. Sowas ist zum Teil nicht mal astronomisch teuer. Aber dann habe ich natülich auch wieder Krempel, der rumliegt, und herumliegender Krempel kann schnall zu Unordnung werden.

Neee, nur, weil ich mal eine Phase habe, die wahrscheinlich auch bald wieder vorbei ist, gebe ich kein Geld aus für potentielles Chaos. Ich glaube, ich komme solange so zurecht.

[ 15 Uhr 39 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Freie Fahrt.

Kategorie: Mischmasch

Die halbwüchsigen, die Abends im Bus mitfuhren, hatten ihre Busfahrkarten nicht dabei, sondern zu Hause vergessen. Alle vier. Sagten sie dem
Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 02 ] - [ Noch kein Kommentar ]

| ältere Beiträge