Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

04. August 2017

Spinatsuppe. (Rezept, ganz einfach)

Kategorie: KuliNarrisch

Wenig ansprechendes Foto der eigentlich sehr leckeren Suppe.OK, das Bild ist jetzt eher unschön, auf dem Teller sah das Zeug deutlich besser aus. Jedenfalls bratet Ihr einfach ein knappes Pfund Hähnchenbrust in Würfeln an, dabei zwei zermatschte Knoblauchzehen und eine in Scheibchen geschnittete Porreestange und ein paar Zweige Rosmarin.

Dann werft Ihr ein halbes Pfund frischen Spinat*1 (grob zerschnitten) dazu. Deckel drauf und kurze Zeit später einen guten halben Liter Brühe angießen*2. Wenige Spritzer Tabasco. Wenige! Es sollte nicht wirklich scharf werden. Muss danach nur wenige Minuten kochen.

[ 17 Uhr 29 ] - [ 3 Kommentare ]

01. August 2017

Forellentörtchen. (Rezept, ganz einfach)

Kategorie: KuliNarrisch ( Rezepte , Keinbeiner )

Ihr filetiert gefälligst eine Forelle (tot)(geräuchert). Das müsst Ihr auch nicht sorgfältig tun, Hauptsache, die Gräten sind raus. Nachher wird das alles ohnehin zerstückelt.

Die Bäckchen nicht vergessen! Aber das nutzt
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 07 ] - [ Noch kein Kommentar ]

24. Juni 2017

Von den Vorzügen des Wochenmarktes.

Kategorie: KuliNarrisch

Natürlich ist ein Supermarkt ziemlich praktisch. Alles was man braucht auf einem Haufen und nur einmal bezahlen.

Und meistens
Den Rest lesen ]

[ 20 Uhr 15 ] - [ Noch kein Kommentar ]

18. Juni 2017

Im Nacken.

Kategorie: KuliNarrisch

Schlechte Zeichnung eines armen Schweines.Wenn in Supermärkten und Discountern der Schweinenacken, wie er bei mir im Ofen gerade langsam schmort, nur halb, zum Teil sogar nur ein Viertel so viel kostet wie beim Metzger meines Vertrauens, dann möchte ich nicht wissen, was das für arme Schweine sein mögen.

Im Prinzip braucht man nur mal kurz auf das Fleisch drücken. Dann bekommt man eine Ahnung davon.

[ 11 Uhr 52 ] - [ Noch kein Kommentar ]

02. Februar 2017

Improvisieren.

Kategorie: KuliNarrisch

Seit einiger Zeit habe ich wieder genug Saft, um nach der Arbeit einzukaufen und zu kochen. Nur einfallen muss mir dann auch etwas. Tut es zum Glück meistens auch. Heute jedoch nicht.

Außerdem war ich nach der Arbeit in der
Den Rest lesen ]

[ 20 Uhr 52 ] - [ 1 Kommentar ]

31. Januar 2017

Energiesparlasagne.

Kategorie: KuliNarrisch

Die Lasagne, die ich Sonntag erzeugt habe, hatte nur etwa halb so viele Kalorien wie üblich. Im Grunde war das ganz einfach- in die Bolognesesauce zum
Den Rest lesen ]

[ 08 Uhr 58 ] - [ Noch kein Kommentar ]

30. Januar 2017

Das Geheimnis des Chinakohls.

Kategorie: KuliNarrisch

Diäten sind bekanntlich, auch wenn Politiker und Frauenzeitschriften das anders sehen mögen, Kappes. Ist die Diät vorbei und fällt man in sein altes Essverhalten zurück, ist man ziemlich sicher ziemlich bald ziemlich genauso fett wie zuvor. Zudem ist sich selbst zu kasteien
Den Rest lesen ]

[ 07 Uhr 11 ] - [ 2 Kommentare ]

17. Januar 2017

Was ist das für 1 suppe vong inhalt her

Kategorie: KuliNarrisch

Gemüse. Vor allem Chinakohl und anderes kalorienarmes Zeug mit Vitaminen und Dings. Voll gesund. Wenn ich jetzt
Den Rest lesen ]

[ 17 Uhr 45 ] - [ 1 Kommentar ]

10. Dezember 2016

Legga Kuchen.

Kategorie: KuliNarrisch

Man nehme: Zutaten. Man färbe mit Lebensmittelfarbe blau und lila. Einfach
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 45 ] - [ Noch kein Kommentar ]

24. Juni 2016

Sommersalat.

Kategorie: KuliNarrisch

Sommersalat. (Fenchel, Gurke, Erdbeere, Tomate)

[ 15 Uhr 32 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Heute werde ich ein Fladenbrot backen, köstlich genug, mich wieder an Gott glauben zu lassen.

Kategorie: KuliNarrisch

Heute werde ich ein Fladenbrot backen, köstlich genug, mich wieder an Gott glauben zu lassen.

[ 10 Uhr 10 ] - [ Noch kein Kommentar ]

20. Juni 2016

Totes Schwein mit Wald!

Kategorie: KuliNarrisch ( Rezepte , Vierbeiner )

Mittlerweile habe ich mich ein wenig vom Zahnziehen erholt und nach einer noch nicht toxischen Dosis Ibuprofen erstmal meine Ruhe. Also versuche ich vorsichtig, irgendwas zu
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 44 ] - [ Noch kein Kommentar ]

17. Juni 2016

Salattherapie.

Kategorie: KuliNarrisch , Psycho?!?

Fressen für die Gesundheit:


Den Rest lesen ]

[ 17 Uhr 25 ] - [ Noch kein Kommentar ]

15. Juni 2016

Fleisch.

Kategorie: KuliNarrisch

Schweinefiletspieße auf einem Salat aus Radicchio, Gurke, Avocado, Peperoni, Zwiebel, Limette (ich liebe den frisch-herben Geschmack!), etwas Balsamico und einem Schuss Olivenöl.


Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 47 ] - [ Noch kein Kommentar ]

31. Dezember 2015

Backblech to hell.

Kategorie: KuliNarrisch

Silvestermenü:



Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 51 ] - [ 4 Kommentare ]

| ältere Beiträge