Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

16. Juli 2019

„Junger Mann, wann wollen Sie das denn alles essen?“

Kategorie: KuliNarrisch

Fünf Köpfe Weißkohl.„Junger Mann, wann wollen Sie das denn alles essen?“ frug mich der ältere Herr, der in der Schlange an der Kasse hinter mir wartete. Angesichts der von mir erworbenen Menge an Weißkohl eine durchaus nachvollziehbare Frage.

„Keine Angst, ich mache daraus Sauerkraut!*1“ beruhigte ich ihn.

Da bekam er große, leuchtende Augen: „Dass sich heutzutage noch jemand diese Mühe*2 macht!“

[ 19 Uhr 27 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. Juni 2019

Der Tag des Schokoladeneis.

Kategorie: KuliNarrisch

Heute machte ich Schokoladeneis aus den bereits erwähnten Bohnen. Ich muss der Kosistenz wegen noch die Rezeptur optimieren, aber es ist schon recht lecker. Fürs nächste Mal brauche ich allerdings einen Knecht, der mit die Bohnen schält und vor allem mörsert.

Erst danach stellte ich fest: Heute ist sowieso der Tag de Schokoladeneises.
Kakaobohnen im Mörser

[ 18 Uhr 04 ] - [ Noch kein Kommentar ]

30. Mai 2019

Durch den Kakao gezogen.

Kategorie: KuliNarrisch

Hier seht Ihr meinen ersten selbstgemachten Kakao. Nein, nicht mit gekauftem Pulver. Sondern aus rohen Kakaobohnen, selbst geröstet und gemörsert.

Selbstkemachter Kakao, noch nicht aufgegossen.Selbstkemachter Kakao, noch mit Prütt.

Ich hätte offenbar noch etwas länger rösten können. Das Ergebnis nämlich schmeckt zwar, aber noch ein wenig säuerlich. Und auf jeden Fall muss ich den noch gründlicher verreiben, das ist alles noch viel zu krümelig. Mit meinen Bordmitteln (Pfanne, Mörser) ein mühsames Geschäft.

Aber es ist auf jeden Fall spannend. Die rohen Bohnen riechen und schmecken wie die Innenseite eines Rotweinkorkens, und aus diesem kaum genießbaren Zeug strömt unter Hitze alsbald der bekannte aromatische Duft.

[ 18 Uhr 30 ] - [ Noch kein Kommentar ]

03. April 2019

Klassisch.

Kategorie: KuliNarrisch

Dieser Espresso kam mit dem Segelschiff nach Deutschland. Finde ich gut.

Blick von oben auf den Espresso.

[ 11 Uhr 23 ] - [ Noch kein Kommentar ]

26. März 2019

Ulferix und der Kupferkessel.

Kategorie: KuliNarrisch

Ich brauchte schon lange ein ganz kleines Töpfchen zum Kochen. War sogar bezahlbar.

Kleine Kupferkasserolle

[ 13 Uhr 42 ] - [ Noch kein Kommentar ]

10. November 2018

Sonntagsbrötchen!

Kategorie: KuliNarrisch

Klumpen Brötchenteig

Rezept?

[ 18 Uhr 36 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. November 2018

Wdh.

Kategorie: KuliNarrisch

Siehe letzten Mittwoch.

[ 15 Uhr 19 ] - [ Noch kein Kommentar ]

01. November 2018

Durchgenudelt:

Kategorie: KuliNarrisch

Selbstverständlich geht es schneller und leichter, sich fertige Nudeln zu kaufen. Aber sie hängen mir zum Hals raus. Weniger vom
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 37 ] - [ Noch kein Kommentar ]

29. Oktober 2018

So ein Käse.

Kategorie: KuliNarrisch

Ich habe ja des öfteren irgendwelche Hirnfürze. Seit einigen Tagen habe ich einen neuen:

Ich esse eigentlich keinen
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 48 ] - [ 1 Kommentar ]

26. August 2018

Auf Beutezug:

Kategorie: KuliNarrisch

Brombeeren in Tüte.Wenn ich schon mal reife Brombeeren oberhalb der Gefahrenzone*1 finde und die nicht von schrecklichen Monsterspinnen bewacht werden, missbrauche ich einfach einen von Brunos Hundekackebeuteln zum Sammeln. Also, einen unbenutzten natürlich.

[ 14 Uhr 37 ] - [ 1 Kommentar ]

13. Juni 2018

Rekordverdächtig: Diesmal habe ich wirklich rumgesaut.

Kategorie: KuliNarrisch

Ich glaube, ich habe einen neuen Rekord aufgestellt darin, eine Küche mit geringstmöglichem Aufwand effektiv zu verwüsten. Dabei wäre um ein Haar auch noch
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 07 ] - [ Noch kein Kommentar ]

02. Juni 2018

Eiskalt.

Kategorie: KuliNarrisch

Zerlegte Eismaschine.Ich musste mich erstmal mühsam daran erinnern, wie ich die Eismaschine zusammensetzen muss. Zu lange hatte sie ungenutzt im Schrank gelegen. Dabei ist schon recht lange her*1, dass
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 22 ] - [ Noch kein Kommentar ]

17. Februar 2018

Am Rochen gerochen.

Kategorie: KuliNarrisch

Immerhin weiß ich jetzt, dass meine Liebste Rochen lieber isst als ich.
Naja, ich kann ja nicht alles mögen. Aber probieren!

gebratener Rochenflügel auf Tellern

[ 18 Uhr 29 ] - [ Noch kein Kommentar ]

31. Oktober 2017

Süßes oder saures?

Kategorie: KuliNarrisch

Wieso oder?

Wenn die Kinder heute abend hier aufschlagen und süßes oder saures verlangen, dann habe ich das perfekt passende Halloween-Giveaway:


Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 01 ] - [ Noch kein Kommentar ]

01. August 2017

Forellentörtchen. (Rezept, ganz einfach)

Kategorie: KuliNarrisch

Ihr filetiert gefälligst eine Forelle (tot)(geräuchert). Das müsst Ihr auch nicht sorgfältig tun, Hauptsache, die Gräten sind raus. Nachher wird das alles ohnehin zerstückelt.

Die Bäckchen nicht vergessen! Aber das nutzt
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 07 ] - [ Noch kein Kommentar ]

| ältere Beiträge