Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Keine Kacke. Blut. Darmkrebs.

Kategorie: Erlebtes

Dies hier ist zwar der Eimer eines sogenannten Nachtstuhles samt Inhalt. Doch der Inhalt ist keineswegs Kot. Sondern Blut, welches aus einem ulzerierenden Colon-CA (geschwüriger Dickdarmkrebs) an der Rechten Flexur (rechts, wo der Darm eine Kurve macht) herauskam. Nicht zum ersten Mal. Riecht auch nicht gut.

Blut von Darmkrebs.

Verzapft am 19. November 2009, so um 01 Uhr 20

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Basti dazu?

19. November 2009 um 10 Uhr 45 (Permalink)

UUUUUUUU... Ich hoffe das tat nich weh oder so...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 19. November 2009 um 13 Uhr 02 (Permalink)

So etwas tut nicht weh. Leider. Sonst wäre es eher aufgefallen. So war schon alles voller Metastasen.

Früherkennung schafft Abhilfe: Test auf unsichtbares Blut in der Kacke (Haemoccult&reg wink und so.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden