Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Tot ist tot?

Kategorie: Erlebtes

Auf dem Totenschein muß der Arzt ankreuzen, mit welchen sicheren Todeszeichen er den Tod festgestellt hat.
-Leichenstarre
-Totenflecke
-Hirntod (EEG)
-Fäulnis.

Fäulnis?
Ich hatte mal einen Patienten, dem faulte ein ganzes Bein. Diabetische Gangrän. Hätte ich ihn schon einsargen dürfen?

Faulendes Bein.

Verzapft am 09. April 2010, so um 23 Uhr 20

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt premiumpatientin dazu?

10. April 2010 um 11 Uhr 49 (Permalink)

Danke fuer das Bild. Zum Glueck hab ich das Fruehstueck heute ausgelassen.

Was sagt Christian Schmidt dazu?

12. April 2010 um 02 Uhr 17 (Permalink)

Tja, sowas muss man abkönnen wenn man Ulfs Job hat... Aber da gewöhntman sich schnell dran.

Ich merke nur immer wieder, was für ein Wunderwerk der Körper doch ist... Immerhin lebt(e) der Patient damit! Das finde ich schon spannnend, da fault dir ein Teil weg und dein Lörtper kommt damit klar!

Toll.

Weniger toll ist, das ich um 2:16 Uhr in Ulfs Blog stöbere weil ich nicht pennen kann...

Naja, aber auch damit wird mein Körper fertig. Der Mensch ist toll.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden