Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Realsatire

Kategorie: Held der Arbeit

Lange nicht mehr so gelacht. Nicht über den besten Blondinenwitz aller Zeiten, sondern den lächerlichsten Grund, den Klingelknopf zu drücken. Erst dachte ich, das sei ein verspäteter Aprilscherz. Vorbemerkung:
Das Essen für die PatientInnen wird bei uns im Krankenhaus per Computer bzw. Handheld (oder wie das Dingen heißt) aufgenommen. Dann wird pro Patient und Mahlzeit eine Karte ausgedruckt, die dann aufs Tablett kommt, damit die am Förderband bei der Ausgabe wissen, was aufs Tablett kommt. dann ab in den Wagen, auf Station. Wir gucken auf die Karten, welches Tablett zu welchem Patienten kommt. Danach kommt die Karte inne Tonne.

Heute vormittag klingelt eine Patientin. Gehfähig, selbständig und geistesklar.
Sie habe schon in der Verwaltung angerufen deswegen, die sagten, der Grund sei, daß der Rechner nur eine begrenzte Menge Zeichen ausgeben könne, jedenfalls habe sie einen Doktortitel, auf den sie bestehe, und der stünde nicht auf der Karte, und ich solle doch bitte ihn dann mit der Hand dazuschreiben.

Sie hat einzig und allein deswegen geklingelt, damit ich den Dr. auf einen Zettel schreibe, der dreißig Sekunden später vernichtet wird.

Sagenhaft.

Verzapft am 02. April 2006, so um 14 Uhr 21

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Lyrasia dazu?

03. April 2006 um 23 Uhr 12 (Permalink)

ich hatte mal ne bettnachbarin, sonen fall von eigentlich fitter oma vom lande, die legte sich just 2 stunden, bevor die verwandten kamen zu bett und betätigte fortan im falle des falles den Klingelknopf.
oder schickte mich los, ich war ja sehr freundlich. nur war ich frisch operiert, mit nem fetten bauchschnitt, bewegte mich allerdings ständig irgendwo rum, und bei ihr hatte man von op abgesehen, sie wartete nur auf entlassung wieder.
jedenfalls schaute meine schwester sich das spiel an, (ins bett legen und sterben, vor besuch) und machte sie dann zu minna, als ich ihr wieder tee holen wollte, damit sie nicht klingelte. auweia, dass hatte gesessen, die gute war arg pikiert.. kein wunder, nannte meine schwester doch das kind beim Namen, wegen mir und frischen op, wegen der schwestern/Pflegern, und wegen sterbenden Schwan vor Besuch. hab dabei mein fett auch abgebekommen.

ich sagte ja, meine schwester ist ja auch vom fach wink allerdings war sie in einem anderen Haus...
ich selbst fand das alles sehr drollig.

Was sagt Hermione dazu?

02. Februar 2013 um 14 Uhr 53 (Permalink)

Ganz großartig! biggrin

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden