Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Feuchten Traum begraben

Kategorie: Mischmasch

Ich hatte mir das so schön vorgestellt: Wenn ich mal tot bin, meine Urne ins warme Meer zwischen den Kanarischen Inseln kippen zu lassen, da, wo ich mich immer gut gefühlt habe...

Neben meinem Zahnklempner ist ein Bestattungsinstitut, da habe ich einfach mal gefragt.

Is nich. Nur Nord- und Ostsee.
Naja, ich lebe ja erstmal noch und habe auch nicht vor, so bald zu sterben. Und wenns denn irgendwann einmal soweit ist, gibt es vielleicht auch neue Gesetze.

Im Grunde kanns mir dann ja auch schnurz sein, schließlich bin ich dann ja tot. Aber wozu zerbreche ich mir jetzt den Kopf drüber.

Verzapft am 28. Juni 2006, so um 16 Uhr 49

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.