Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Überflüssiges am See

Kategorie: Erlebtes

So langsam wird es ernst am Aasee in Münster: Bald ist Baubeginn für die völlig überflüssigen Aaseeterassen, für die schöne alte Bäume abgeholzt werden und wurden. Da kommt dann Gastronomie und so etwas hin, als wenns da nicht schon genug von gäbe.

Und ich fürchte, daß für uns Münsteraner LäuferInnen unsere wichtigste Laufstrecke starkt verhunzt wird.

Abgesehen davon, daß immer mehr Fläche zubetoniert wird mit allem (un)möglichen an Architektur oder was auch immer das sein soll...

Verzapft am 26. Juli 2006, so um 07 Uhr 48

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt HB dazu?

29. Juli 2006 um 20 Uhr 37 (Permalink)

Münster auf dem Weg zur "Metropole" sad

Erst die "noblen" Sparkassen, äh, Münster Arkaden.

Dann die von Dir angesprochenen See-Terassen

(hier gibt es ein Bild vom Entwurf)

Wenn dann auch noch der Hindenburgplatz und somit der Send entsorgt wird, dann zieht mich bald nichts mehr dahin...

Gut, dass es den Münster Marathon noch gibt

HB

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden