Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Zwölf Uhr sieben.

Kategorie: Mischmasch

Elektronisches SudokuNachdem sich meine Liebste im Spätsommer 2009 mit den Worten „Ich bleib jetzt einfach hier!“ bei mir eingenistet hatte, holten Olli, sein Radwurst-Kollege und ich ihre Klamotten aus Winterthur.

Seitdem kamen aus der Rumpelkammer regelmäßig Piepstöne. Eine komische Melodie. Im Winter um 11:07 Uhr, im Sommer um 12:07 Uhr. Jeden Tag, bei jedem Wetter. Dudel, dudel, Sinusschwingung. Und immer brach das Gedudel nach einer Weile mitten in der Melodie unvermittelt ab. Bis ich nun mal im richtigen Moment in die Kartons guckte.

Ein Sudoku-Maschinchen. Keine Ahnung, wie es funktioniert. Irgendwie auffe Knöppe drüchen. Aber welche?

Verzapft am 15. April 2011, so um 12 Uhr 07

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden