Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Gelegentliches Gemetzel.

Kategorie: Mischmasch

Gelegentlich fragen mich Artgenossen, wie ich mir nur so gräßliche Filme ansehen kann wie Cannibal Holocaust und Zombies unter Kannibalen. Der Versuch einer Antwort:

Zum einen gucke ich solche Filme eigentlich eher selten. Zumal meine Liebste so etwas nicht mag, aber auch ich gerne vernünftige Filme gucke.

Zum anderen finde ich sie eher komisch. Denn ich kenne die Wirklichkeit, und diese ist schlimmer. Wenn ein Zombie oder ein Kannibale jemanden ißt, dann ist das zwar etwas kraß für manches Gemüt, doch habe ich schon genügend echtes Leid gesehen, welches definitiv schlimmer war als das. Ich finde diese Filme ein bißken lächerlich, vor allem, wenn ich anatomisch-physiologische Fehler finde wie fehlende Knochen oder vergleichbares. Auch Gedärme grausen mich nicht. Warum auch- sind ohnehin in mir drin. Geschadet scheint mir das nicht zu haben. Mein soziales Umfeld kennt mich als eher zu gut- und sanftmütigen Menschen.

Schlimmer, viel schlimmer finde ich die menschlichen Abgründe, die sich in der Realität auftun. Menschen, die Menschen Leid zufügen. Foltern. Mißbrauchen.
Unverbesserliche Nazis.

Viel schlimmer als den schlimmsten Horrorfilm finde ich Filme, die wirkliche oder realistische Geschehnisse zeigen von solchen Dingen. Von echter Grausamkeit.

Zombies und Gespenster gibt es nicht. Aber Menschen.

Verzapft am 21. April 2011, so um 09 Uhr 54

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Brutzler dazu?

22. April 2011 um 08 Uhr 52 (Permalink)

Recht hast du! Zombies, das ist Unterhaltung, ist witzig...gruseln---das habe ich bei anderen Filmen...ja und natürlich bei den Nachrichten. NAZIS, ganz klar. Aber auch ein Masccenschlachtbetrieb, Pressekonferenzen von Tepco..das ist schlimmer und real.

Was sagt AdBot dazu?

22. April 2011 um 08 Uhr 52 (Permalink)

Ich habe mir diese Filme auch angesehen und bin zu der Erkenntnis gekommen das diese zur Kategorie SUPERASOZIAL gehören. Ich sag mal einen vernünftigen Ittenbachsplatter geht ja... aber solche Filme ... ähnlich Caligula.

Bei solchen Filme kann man sich ja wirklich vorstellen das es so was gegeben hat, und vileicht auch noch gibt (Ich meine Handlungen)

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden