Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Fanpost.

Kategorie: Vernetzt

Fanpost per Mail statt eines Kommentares bekomme ich eher selten. Aber ich bekomme sie. Und auch, wenn mich etwas wundert, daß jemand mich und mein Blog toll findet (typisches depressives Denken!), ich freue mich immer sehr darüber und beantworte sie natürlich gerne.
Ulfs Hände an der Notebooktastatur, rechts Nietenarmband und Wacken-Armband, links Uhr Nomos Tangente.
Ich habe auch schon ein paar Mal Spenden per PayPal oder von meiner Amazon-Wunschliste bekommen. Nicht oft, reich werde ich niemals, auch bekomme ich die Hostingkosten nicht gedeckt.

Aber die Geste ist entscheidend: Jemandem Danke zu sagen.

Und nun ist es an mir, dies zu tun: Ich danke Euch allen, meinen LeserInnen, ob still, kommentierend, Mails schreibend oder schenkend. Ich freue mich, wenn Euch das Blog unterhält, hilft, anregt oder einfach gefällt.

Verzapft am 16. August 2011, so um 18 Uhr 47

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Sascha dazu?

16. August 2011 um 21 Uhr 52 (Permalink)

Krass, werden diese Amazon-Wunschlisten tatsächlich genutzt? Hätte ich nie gedacht. Vielleicht sollte ich mir auch mal eine zulegen. Bislang nutze ich die immer nur für mich selbst, als Gedächtnisstütze biggrin

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 16. August 2011 um 22 Uhr 00 (Permalink)

Ich hatte mal diese Liste angelegt. Ich hatte mal darüber gebloggt. Irgendwann hielt ich völlig irritiert ein Päckchen in der Hand mit einer CD von Judas Priest. Viel kommt natürlich nicht, wenn man nicht manchmal mit dem Zaun winkt sowieso. Aber einiges habe ich tatsächlich schon bekommen.

Was sagt Sascha dazu?

17. August 2011 um 19 Uhr 52 (Permalink)

Na, das ist doch eine schöne Sache, vor allem, weil man es ja meist überraschend erhält und es dann etwas ist, was man auch wirklich gebrauchen kann smile

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden