Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Hirschgulasch.

Kategorie: KuliNarrisch

Natürlich von Ulf!

Entstanden ist dies, weil ich Weihnachten vom Hirsch für die Hirschrouladen mit glasierten Maronen (nicht mein Rezept) noch etwas über hatte. Für 2 Personen. Nicht sehr aufwendig und nicht sehr billig.

Teil 1
Eine Handvoll Kastanien (die zum Essen, nicht zum Basteln) an der runden Seite schlitzen und ca. sechs Minuten kochen. Schält und häutet, anschließend kühlt die verbrannten Finger. Die Dinger sehen dann netterweise wie Kleinhirn aus, deshalb würde ich sie zerhacken.

Das Hirschrückenfilet habt Ihr gewürfelt. Wieviel? Hmmmmm, 300 bis 400 Gramm, je nach Gier. Dieses kommt in die Pfanne, in der vorher schierer Speck ausgelassen wurde. Die Speckreste kommen aber auf den Mist! Dazu eine zerstückelte rote Zwiebel. Ordentlich anbraten!

Teil 2 - Die Sauce
Das Ablöschen geschieht plötzlich und ohne Vorwarnung. Dienlich sei hierbei ein Viertelliter Wildfond (von mir aus aus dem Glas), ca 100ml Sherry und 200ml kräftiger Spätburgunder. Ihr kennt mich: keine Billigware!

Zwei zermantsche Wacholderbeeren, zwei Nelken, zwei Lorbeerblätter und ein Zweig Rosmarin sowie ein Teelöffel Thymian sollten mitschmoren auf kleiner Flamme. Die zerhacken Maronen dürfen jetzt auch dazu. Mit zwei EL Preisselbeeren und einem EL Creme fraiche abrunden, die Sauce auf ein Minimum eindampfen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Teil 3: Auftischen
Wenn machbar, die Nelken, Lorbeerblätter und den Rosmarinzweig rausfischen.

Beilagen: Preisselbeeren, Kartoffelpürree, Rotkohl. Wein: Guter , kräftiger Rotwein. Empfehlung: 1996er Kiechlinsberger Spätburgunder trocken, Barrique, dekantiert. Falls es den noch gibt...

Verzapft am 17. Dezember 2002, so um 15 Uhr 32

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.