Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Beten STATT arbeiten.

Kategorie: Aktion , Meine unqualifizierte Meinung

Die leukämiekranke Aurela isst einen Keks.Ein wahrhaft großartiger Kommentar zu einem Spendenaufruf auf dem großartigen Netzwerk Facebook:

Geld spielt keine rolle, macht DUA für die kleine betet für sie, denn nur Allah gibt & nimm die Krankheiten ..

Das klingt für mich eher wie eine billige Ausrede, um sich nicht engagieren zu müssen. Wobei müssen nicht ganz richtig ist- niemand muss etwas. Wenn jemand nicht möchte, ist das in Ordnung für mich, wenn er dazu steht und nicht so tut, als habe er eine bessere Lösung als eine anstrengende solche.

Würde Gott, Allah oder wie auch immer man ihn gerade nennt, so man an ihn glaubt, nicht gerade mehr einfordern als nur zu beten? Sonst wären ja seine Aufforderungen zu Spenden und Mildtätigkeit (Zakat) hirnrissig. Von mir aus betet für Aurela, finde ich sogar gut! Nur behauptet nicht, dass allein dies ausreichen würde und das jedes andere Engagement überflüssig sei. Sonst würden auch Eure Häuser aus dem Boden wachsen und das Essen in den Mund fliegen.

Verzapft am 05. Januar 2013, so um 13 Uhr 17

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden