Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Gerührt, nicht geschüttelt.

Kategorie: Psycho?!?

Ich bin kein Held und will auch keiner sein. Ich will nicht einmal, dass man mich besonders toll findet. Das wäre mir auch viel zu anstrengend, wegen der Erwartungshaltung gegenüber Helden und tollen Typen.

Ich will einfach nur gemocht werden. Oder wenigstens bemerkt.

Ihr habt ja keine Ahnung, was ein scheinbar nebensächlicher Kommentar bewirkt. Was es für mich bedeutet, wenn mir jemand einen guten Flug wünscht oder ähnliches, oder auch nur eine gute Nacht. Wenn mir jemand zeigt, dass ich ihm nicht egal bin.

Gerade dann, wenn die Seele auftaut.
Ganz kleine Worte können ganz viel bewegen. Sogar meine zwei Zentner.

Verzapft am 02. März 2013, so um 18 Uhr 46

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Tante Jay dazu?

02. März 2013 um 19 Uhr 42 (Permalink)

Ich hab zum Heldentum schon mal was gesagt. Helden sind nicht die großen Schlachtenlenker, die heroische Schlachten "gewinnen", sondern diejenigen, die den Alltag meistern und daneben noch Zeit finden, sich um andere zu kümmern.

Und nach der Definition bist du einer. Ein kleiner.

Und kannst stolz drauf sein wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 02. März 2013 um 20 Uhr 19 (Permalink)

Solange jemand da ist, der mich streichelt, brauche ich keinen Stolz.

Was sagt Annika dazu?

02. März 2013 um 21 Uhr 07 (Permalink)

Fühl Dich gestreichelt smile

Was sagt Pythia dazu?

02. März 2013 um 21 Uhr 55 (Permalink)

Na gut, ich gestehe ich lese hier sehr gerne mit, ich mag dich sehr und ich finde toll wie du dein Leben trotz der Schwarzen Lady meisterst und ganz besonders das was du für Aurela tust!
Ich wünsch dir eine gute Reise und vor allem viel Erfolg bei dem was du vor hast!
Das musste mal gesagt werden ...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden