Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Kackbeutel.

Kategorie: Mischmasch

Handyetui an der Schlaufe der Hundeleine, zum Kackbeuteletui umfunktioniert.Zwar kackt Bruno netterweise meistens an unproblematische Stellen. Zum Beispiel tief ins Gebüsch, irgendwo in die Pampa oder hoch auf die Bäume. Meistens.

Auch ich trete ungerne in Hinterlassenschaften. Deshalb ist es gut, diese aufzulesen in einem Beutel. Nur- immer hat man die mit, nur nicht dann, wenn man sie braucht. Zum Glück hatte ich neulich eine größere Medikamentenschachtel für eine kleinere Portion dabei.

Wir haben Bruno ja nicht immer, und somit wandern die Beutel im Laufe der Zeit wieder aus der Hosentasche, in der sie ohnehin immer von Schlüsseln und dergleichen gelöchert werden.

Aber die Leine, die ist immer dabei. Und an einer unserer Taschen hing ein völlig überflüssiges Mobiltelephon-Etui herum...

Verzapft am 09. Juni 2013, so um 20 Uhr 04

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden