Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Seid gnädig mit dem armen Bischof Tebartz-van Elst!

Kategorie:

Ihr kritisiert ihn zu Unrecht für seinen Dreißig-Millionen-Palast und seine First-Class-Flüge!

Der gute Hirte nämlich darf gar nicht sparen! Denn Geiz ist Geil und damit außerordentlich unkeusch und unrein! Verschwendung hingegen ist extrem zölibatär!

Zu Bischof Tebartz-van Elst umgestaltetes Monchichi (sorry, aber der Typ sieht einfach so aus!)

Verzapft am 11. Oktober 2013, so um 20 Uhr 14

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden