Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Freude macht Freude.

Kategorie: Psycho?!?

Ich hatte mal erwähnt, dass ich mich an einer Adventskalenderaktion beteiligt habe, und zwar für die schwer an ihrem bösartigen Hirntumor leidende Chaoskatze. Nun hat sie ihre Sprache wiedergefunden. Sie war wohl ziemlich überrumpelt. biggrin

Ulf.Ich muss sagen, diese Aktion (und andere Erfreuungen ebenso) liefern mir wiederum eine Menge Energie. Wenn ich sehe, wie andere sich über kleine Gesten freuen, die ihnen vielleicht auch in einer schweren Zeit Auftrieb verleihen- das ist einfach unbezahlbar.

Dabei ist sowas so leicht. Und muss nicht einmal etwas kosten, oder auch nicht viel. Es ist die freundliche Geste. Das bringt so viel mehr als herumzustänkern. Auch für mich selbst. Wenn alle Menschen zusammenrücken würden, welch eine Welt könnten wir haben! smile

Verzapft am 01. Dezember 2013, so um 22 Uhr 17

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Michael Drews dazu?

02. Dezember 2013 um 17 Uhr 26 (Permalink)

Na ja, es gibt auf der Welt eine Menge Menschen, mit denen ich garnicht zusammenrücken möchte. Aufgrund meiner Erkrankung muss ich schon genau auswählen, wen ich näher an mich heran lasse und wen nicht. Zu jedem "lieb" sein möchte icdh einfach nicht. Das hat Jesus zu seiner Wirkungszeit auch nicht gemeint. Die christlichen Kirchen legen die alten Manuskripte und Überlieferungen nur falsch aus. Kein Mensch kann jeden mögen. Es reicht, einem Menscehn nichts böses zu tun. Von daher finde ich deinen Anspruch zwar gut, aber auch unrealistisch. Denn es gibt schlicht Menschen, zu denen brauche ich Abstand, da diese mich sonst so einnehmen, dass sie meine Grenzen überschreiten, einfach aus mangelnder Empathie.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 02. Dezember 2013 um 17 Uhr 36 (Permalink)

Naja, ich will auch nicht die große Kuschelparty. Das funktioniert nicht. Aber Wenn man jemanden nicht mag, dann sollte man es machen wie Du beschreibst: Abstand. Aber es gibt so viele, die einfach nur stänkern. Das finde ich traurig.

Mir fallen auch ein paar Leute ein, zu denen ich nicht nett sein will. Zu denen bin ich auch nicht nett. Aber eben auch nicht bösartig. Einfach am liebsten gar nicht. smile

Was sagt Tinchen dazu?

03. Dezember 2013 um 12 Uhr 46 (Permalink)

Also dann auch hier nochmal smile

Danke fürs Erzählen, mich hat die Aktion richtig gerührt. Mir geht das Herz auf, wenn man mit etwas so Kleinem etwas so Großes bewirken kann und ich finde es gut, wenn mir jemand das ab und zu bewusst macht.

Es schadet jedenfalls nicht mit etwas offenen Augen durch die Welt zu gehen und mit kleinen Gesten jemandem anderen zu helfen oder auch nur ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Was sagt chaoskatze dazu?

04. Dezember 2013 um 21 Uhr 56 (Permalink)

und mir hilft es kraft... vielen dank!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden