Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Unsern täglichen Rassismus gib uns heute.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Solche Äußerungen:
Fuck racism!

Wir sind nicht die Ursache. Es ist ein hausgemachtes Problem - ein Mentalitätsproblem, das sich so schnell nicht ändern wird. Ich denke, wir hätten das deutlich besser hinbekommen, als die Afrikaner.*1

betrachte ich durchaus als Rassismus. Und zwar zu Recht.

Wer auch immer DIE Afrikaner sind. Irgendwo zwischen Ägypten und dem Kap.

Verzapft am 17. Juni 2014, so um 19 Uhr 00

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden