Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Voll Fett.

Kategorie: Psycho?!?

Die Geschichte ist bekannt. Zumindest den Ur-LeserInnen meines Blogs. Für die anderen: Bis 2007 wog ich auf meine 168 Zentimeter etwa 63 Kilo. Nicht zu leicht, nicht zu schwer. Dann kam mein Klinikmarathon, Suizidversuche, geschlossene Station und pfundweise Medikamente, und nach zehn Wochen war ich bereits dreißig Kilo schwerer als bei der Einweisung. Ein paar weitere Kilos kamen etwas langsamer.

Medikamentenumstellung und alle möglichen weiteren Maßnahmen brachten nicht viel, aber immerhin wiege ich mittlerweile wieder zweistellig.Achtundneunzig Kilo.

Das eine Problem sind die Medikamente. Daran wird sich nichts ändern. Das andere ist vor allem die Lebensweise. Mal gucken. Die sollte sich doch bessern lassen. Ob ich davon abnehme oder nicht. Sekundär. Wäre aber erfreulich. Mein altes Gewicht zu erreichen ist absolut illusorisch. Aber ein paar Kilo sollten doch drinnesitzen?

Verzapft am 26. Juli 2014, so um 22 Uhr 48

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Big Al dazu?

26. Juli 2014 um 23 Uhr 50 (Permalink)

Ich drück' dir alle vorhandenen Daumen. Bin ja selbst fett und ringe um jedes Pfund weniger. Wird vielleicht besser bei dir und mir weil wir jetzt beide zumindest arbeitsmäßig in stabileren Verhältnissen sind? Also eine Sorge weniger haben, einkommensmäßig zumindest?

Was sagt Dion dazu?

27. Juli 2014 um 18 Uhr 16 (Permalink)

Hey Ulf smile

Freue mich, dass du nach all den Strapazen nach vorne schauen kannst und demnach auch, warum du denkst, dass du deine alte Form nicht zurückbekommen kannst? Das hat sich schon ziemlich endgültig angehört, so wie du es ausgedrückt hast.

Mich würde interessieren, ob du die Medikamente in absehbarer Zeit vielleicht los werden könntest, denn von einem meiner Besten weiß ich, dass die Medis vor allem für die Gewichtszunahme verantwortlich sind.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 27. Juli 2014 um 18 Uhr 23 (Permalink)

Die Medis loszuwerden sehe ich keine Chance, macht aber auch nix. Ich bin aber auch ein paar Jahre älter als damals und von daher wird es schon schwieriger mit dem Abnehmen. Ich muss mein altes Gewicht aber auch gar nicht wieder haben. Ein paar Kilo würden mir reichen. smile

Was sagt Dion dazu?

27. Juli 2014 um 19 Uhr 10 (Permalink)

Da sollten richtige Ernährung und ein bisschen draußen schon helfen smile Ich wünsche dir viel Glück :3

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden