Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Rechner im Arsch. Verkackte Scheiße!

Kategorie: Filmprojekt , Vernetzt

Zuerst dachte ich, ich hätte erfolgreich das System geschrottet. Also installierte ich es neu. Auf einer neuen Partition natürlich, denn die Daten (Film!) brauche ich noch.

Fleutjepiepen. Es wurde immer schlimmer, und nun ist die Kiste so gut wie verreckt. Ja, ich sichere immer meine Daten, nur die, die ich wider erwarten nun am dringendsten brauche, sind nur auf dieser Festplatte. Und zwar mein Film.

Denn heute mittag bekam ich Nachricht, dass mein eingesandtes DVD-Image fehlerhaft ist und ich es nochmal neu rendern sollte. Die Daten, die... biggrin

Mistikack. Jedenfalls ist ein neuer Computer bestellt. Ziemlich teuer, aber dafür besser ausgestattet für die Arbeit mit Filmen.

Bisher habe ich noch alles hinbekommen. Das schaffe ich auch. Nur verzögert sich die Veröffentlichung wieder.

Verzapft am 02. Juni 2015, so um 20 Uhr 07

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden