Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Kategorie: Psycho?!?

Ich habe ja derzeit Zeit, die ich füllen muss, denn nur herumzuhängen ist bei Depressionen ziemlich kontraproduktiv. Also bringe ich die Wohnung auf Vordermann. Nicht, dass sie versifft wäre. Wir haben einfach einiges an Krempel angesammelt. Zum Beispiel stapelweise Bücher, die im Regal keinen Platz mehr fanden, weil sich an einer Stelle CDs und DVDs stapelten.

Bild von Ulf.Da ich aber CDs grundsätzlich rippe und auf die DiskStation packe*1 konnten die zu den anderen in den Keller.

Schwupps- Hundertsechzig Zentimeter regal gewonnen.

Oder überflüssig gewordene Körperpflegeartikel im Badezimmer. Oder dieses oder jenes. Kabelberge mit Kabeln und Ladegeräte für irgendwelche Telefone, die wir mal irgendwann in grauer Vorzeit besaßen.

Endlich mal den Sperrmüll rausstellen.

So langsam muss ich mich weniger dazu überwinden, etwas zu machen. Ich fühle mich ein wenig lebendiger. Die Stimmung humpelt hinterher, aber das ist meistens so. Immerhin ein wenig lebendiger. Und ich fühle mich nicht mehr so erdrückt von der Depression, ich habe nicht mehr so sehr das Gefühl, zu ersaufen.

Das ist doch schon mal ein Anfang, oder?

Verzapft am 14. Juli 2016, so um 10 Uhr 55

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden