Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Verteiler.

Kategorie: Mischmasch

großer Stapel PaketeWir sind derzeit der verlängerte Arm der Paketdienste. Zumindest zur Zeit ist immer einer von uns da, wenn die BotInnen klingeln, um etwas für die Nachbarn zu hinterlegen.

Nun aber, da es auf Weihnachten zugeht, wächst die Zahl der Päckchen und Pakete, und heute gar ist unser Flur kaum noch zu passieren. Denn eine Nachbarin schenkt ihren Katzen*1 irgendetwas sehr sehr großes, sehr sehr schweres. Zuzüglich weiterer Pakete.

Zum Glück haben wir abgenommen. Sonst hätten wir ein ernstes Problem, die Bude zu verlassen, ja sogar auf die Toilette zu kommen.

Ich hoffe, bald haben alle ihre Geschenke beisammen. Sonst bestell ich mir eine Bergsteigerausrüstung. Die allerdings würde auch auf der anderen Seite des Berges ankommen...

Verzapft am 19. Dezember 2018, so um 19 Uhr 48

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Achim dazu?

19. Dezember 2018 um 20 Uhr 09 (Permalink)

Was habt ihr angenommen?
Aber neben dem b ist das n.
Habt ihr vielleicht abgenommen?

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 19. Dezember 2018 um 21 Uhr 16 (Permalink)

Korrigiert, danke!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden