Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Geschichten aus der Klapse

Kategorie: Psycho?!?

Ein Patient hatte irgendwie ein Messer auf die Geschlossene geschmuggelt und ist dem Psychologen an die Gurgel gegangen. Der Flur wurde sofort vom Personal geräumt- alle hinter die nächstgelegene Tür. Zur not in die Damentoilette. Die Polizei kam, und irgendwie mußte es brenzlig geworden sein, jedenfalls fielen mehrere Schüsse. Irgendwie wurde dann der Typ überwältigt oder er gab auf oder was auch immer. Und von unserer (Krisenintervention) auf eine geeignetere Geschlossene verfrachtet.

Das hat ziemliche Wellen geschlagen an dem Tag, Krisengespräche noch und nöcher, Extragruppenrunde usw.

Mir war das alles egal. Ich bekam neben Trevilor und Atosil u.a. 3mg Risperdal und 3x 0,5mg Tavor.

Ich glaube aber, ich würde auch heute nicht die Nerven verlieren.

Verzapft am 03. Dezember 2008, so um 23 Uhr 57

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden