Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Voll retro.

Kategorie: Mischmasch

Gameboy ColorMeine Liebste zockt unheimlich gerne. Allerdings nicht dieses ganz moderne X-Box wii hassenichesehn-Zeugs. Ein Gameboy tut es da viel besser. Heute ist so ein Teil samt Spielen ja bezahlbar. Wenn ich mir überlege, was das alles mal gekostet hat... Auch diese im Vergleich zu heute lächerlichen Spielkonsolen von Atari zu Beginn der Achtziger Jahre... Wobei die Games zwar recht einfach waren, aber ziemlich gut dafür.

Demnächst schleppt sie mir noch den guten alten Brotkasten an, auch als C64 bekannt. 64 Kilobyte Arbeitsspeicher. Bildschirmauflösung im Vergleich zu heute eher Lächeln erregend. Aber trotzdem: Auch wenn ich selbst nicht so der Gamer bin- die Spiele waren prima. Vielleicht gerade deswegen, weil die beschränkten Möglichkeiten zu Kreativität zwangen.

Kaiser zum Beispiel... das wäre das einzige, was ich heute noch zocken würde.

Diese ganzen Games mit aufwendiger zweiunddröflzig-Bit-Vier-D-Linearbeschleuniger-Grafik reizen mich viel weniger als damals die Atari- und C64er-Spiele. Ich konzentriere mich lieber auf das Wesentliche. Und darum spiele ich, wenn ich schon mal spiele, ganz altmodisch mit dem Kreis der Familie.

Obwohl, Kaiser...

Verzapft am 07. Mai 2011, so um 09 Uhr 36

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

07. Mai 2011 um 09 Uhr 39 (Permalink)

hach, ich mag das einfache Tetris

Was sagt turtle of doom dazu?

07. Mai 2011 um 10 Uhr 16 (Permalink)

Seit 1-2 Wochen spiele ich mit Nintendo-NES- und MS-DOS-Emulatoren rum. Castlevania, Defender of the Crown, Railroad Tycoon Deluxe und Lemmings spielen... smile

Ich erinnere mich noch gut an den alten Gameboy (Schwarz-Weiss-LCD) und an das NES...

Was sagt Michael dazu?

07. Mai 2011 um 22 Uhr 57 (Permalink)

Retro ist cool smile
Hier in Oldenburg haben wir ein Homecomputermuseum, da kann man mit den jeweils ausgestellten Rechnern spielen.
Wenn ich an Wizball oder Uridium aufm C64 denke... *träum

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden