Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Laßt Euch nicht anstecken! Hysterie um EHEC.

Kategorie: Erlebtes

Gut am Web 2.0 ist, daß sich wichtige Nachrichten sehr schnell verbreiten können. Schlecht am Web2.0 ist: Gerüchte, Hysterie und Verschwörungstheorien tun das auch.

Aktuell drehen alle am Rad wegen EHEC. Natürlich ist EHEC sehr ernst zu nehmen, gerade deswegen sollte man aber nicht hysterisch werden, sondern sich nicht von der Panikmache durch Laien in Medien und Internet anstecken lassen.

Panikfreie Hinweise liefert das Robert-Koch-Institut. Hier gibt es Informationen, die verwertbar sind.
-Stand der Dinge vom 24. Mai 2011
-Tips des Bundesinstitutes für Risikobewertung
-ebensolche von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
-und viel mehr.

Das ist etwas hilfreicher, als sich verrückt machen zu lassen von schlecht informierten Käseblättern und Panikmachern.

Ach ja: EHEC hat auch nichts mit Viren zu tun, auch wenn in den Massenmedien oft von Viren geschrieben wird. Die Journalisten von heute wissen nicht mehr, was Recherche ist. Wer keine Ahnung hat, sollte einfach die Fresse halten.

Verzapft am 25. Mai 2011, so um 08 Uhr 29

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Big Al dazu?

25. Mai 2011 um 10 Uhr 32 (Permalink)

Habe gestern die Pressekonferenz des Robert-Koch-Institutes im Fernsehen verfolgt.
Aufschlussreiche Informationen wurden ohne Panikmache sachlich dargestellt.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 25. Mai 2011 um 10 Uhr 42 (Permalink)

Die meisten lesen aber leider BILD...

Was sagt Ma Rode dazu?

25. Mai 2011 um 11 Uhr 04 (Permalink)

Nein, Ulf. Ich schon mal nicht ...

Was sagt AndreB dazu?

25. Mai 2011 um 11 Uhr 12 (Permalink)

Bild: "Darm-Seuche: Mutierter Killer-Keim"

Sollte man mal einen Roman draus machen smile

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 25. Mai 2011 um 11 Uhr 23 (Permalink)

Romane gabs doch schon genug- Outbreak und so?

Was sagt muehsi dazu?

26. Mai 2011 um 23 Uhr 06 (Permalink)

An Grippe sterben jährlich Tausende Menschen und da macht auch keiner Panik. Es ist doch noch kein Sommerloch?

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden