Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Dem Hund schmeckt's ja auch.

Kategorie: Mischmasch

Ulf tut Hundefutter auf seine Spaghetti.
Teilzeithund Bruno steht total auf dieses Futter. Das ist zwar nicht das billigste, aber dieses war ihm auch nicht bekommen. Und vier Euro nochwas für einen Sack mit ein paar Kilo, kann man eigentlich nischt sagen, oder?

Handvoll Hundefutter.Es riecht auch gar nicht mal übel, das Zeug, und Bruno stürzt sich regelrecht darauf. Und Stiftung Warenpest schrub da was drauf von „Sehr Gut“. Also kann es auch nicht schlecht sein, dachte ich und kostete davon. Schmeckte nicht schlecht, fand ich. Zum so Essen ist es allerdings etwas zu trocken. Heißt ja auch Trockenfutter. Wenn man es allerdings kocht oder zu lange in Flüssigkeit stehen läßt wird es matschig und pampig.

Ich empfehle, das Hundefutter zuletzt zuzugeben. Es eignet sich prima als Einlage für Suppen (enthält auch Gemüse und Fleisch und so!). Am leckersten finden wir, das Zeug auf Spaghetti Bolognese (mit viel Sauce, am besten etwas mit Wasser verdünnen) zu geben, so ist es saftig und knusprig zugleich.

Besonders lecker sind die Würfelförmigen, die sind recht fleischig und würzig, und die „Knochen“ sind auch viel besser, als sie aussehen.

Ich kanns nur empfehlen, seine Mahlzeit so aufzuwerten. Lebensmittel und alles andere auch sind so teuer geworden, und als Arbeitsloser muß ich ja sparen. Und wenn Sparen so lecker ist- probiert es selbst!

Verzapft am 07. November 2011, so um 20 Uhr 57

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Stefan dazu?

07. November 2011 um 21 Uhr 08 (Permalink)

Ich komme ja von der Branche und kann daher sagen, dass unser Futter nach den Lebensmittelstandard für Menschen zertifiziert ist.
Nichtsdestotrotz gibt es auch eine traurige Seite. In Krisenzeiten verzeichnen wir immer sehr hohe Absätze. Klar wird gerade dann nicht immer das teure Markenfutter gekauft. Aber ich fürchte, dass auch Menschen in ihrer finanziellen Not zu unseren Produkten greifen...

Was sagt Waelti dazu?

08. November 2011 um 08 Uhr 55 (Permalink)

*gröl* Kampf der Giganten? Ulf vs. Froasta: Frosta: Billiger als Hundefutter

P.S.: Frolic hat eine gewisse natürliche Feuchte, das ist sofort ohne weitere Behandlung zu genießen.

Was sagt Waelti dazu?

08. November 2011 um 08 Uhr 58 (Permalink)

@Stefan - Hm, *eine* mögliche Schlussfolgerung. Was auch sein kann: in Krisenzeiten decken sich die Menschen stärker mit Vorräten ein. Auch (oder ganz besonders) für den Hund.

Was sagt Jana dazu?

08. November 2011 um 12 Uhr 01 (Permalink)

Guten Appetit. Mit Ketchup oder Knoblauchdip schmeckts bestimmt auch smile .

Was sagt Ma Rode dazu?

08. November 2011 um 12 Uhr 14 (Permalink)

Mir ist das Zeug zu fade. Aber meinem Vierbeiner schmeckts auch ...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 08. November 2011 um 12 Uhr 22 (Permalink)

Naja, ein wenig würzen muß man sein essen meistens.

Was sagt Ma Rode dazu?

08. November 2011 um 13 Uhr 26 (Permalink)

... im Übrigen, Daumen hoch für Deinen Wacken-Cursor. Der ist ja genial! Warum sehe ich das jetzt erst???

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 08. November 2011 um 13 Uhr 43 (Permalink)

Der ist eigentlich nicht von Wacken, der ist von EMP. biggrin

Was sagt MaoB dazu?

08. November 2011 um 14 Uhr 08 (Permalink)

hmmmm, ja, den gedanken hat wohl früher oder später jeder hundemensch. bei unserem dicken war das futter auch immer recht ansehnlich und roch auch net mal so übel. und so manches industriefutter für den menschen ist um vieles schlechter als für den hund, da tierfutter meines wissens nicht gewürzt ist und ohne geschmacksverstärker etc daher kommt. aber oftmals aus der selben quelle stammt wie unser "futter"!

Was sagt Chrissi Flauschkrähe dazu?

18. August 2013 um 13 Uhr 19 (Permalink)

Nicht ernsthaft, oder? Ihr futtert dem armen Bruno sein Essen weg? Kriegt er wenigstens von den Bologneser Spaghetti mit Hundemampf was ab? Ich hab unseren Ratten immer die Joghurtdrops weggenascht - und jetzt läufts umgekehrt - meine Schnecken fressen mir meine Gurke weg!

Was sagt Achim dazu?

18. August 2013 um 19 Uhr 26 (Permalink)

Ein Englischlehrer hatte mal erzählt, wie extrem sauber es in der Fabrik von Pedigree war, also echt jetzt, nicht ironisch.

Was sagt sabine puttendingens dazu?

07. November 2013 um 17 Uhr 43 (Permalink)

Salve!

Na, prima: solange Ihr morgen nicht alle krankgeschrieben seid, weil Ihr bellt.. wink

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden