Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Held der Hauswirtschaft IV: Anerkennung erhauswirtschaftet.

Kategorie: Psycho?!?

Sieht so aus, als seien meine küchentechnischen Fähigkeiten nicht zu miserabel. Die Hauswirtschaftsmeisterin gab mir mit der Anmerkung, ich könne so einiges, einen etwas heikleren Auftrag: Ich werde gleichsam das Catering für die Leute, die über uns Rehabilitanden beraten, übernehmen. Konkrete Vorgaben sind vorhanden.

Nun werde ich mir aber ein paar Freiheiten erkämpfen, denn mit dem Rezept bin ich so nicht ganz einverstanden. Ich habe mir Notizen gemacht, was ich noch alles dafür brauche haben will und außerdem einen präzisen Zeitplan.

Verzapft am 05. Dezember 2011, so um 12 Uhr 21

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

05. Dezember 2011 um 12 Uhr 24 (Permalink)

vielleicht bekommst du ja eine Umschulung zum Koch - ich würde da jetzt schon etwas aufpassen!

Was sagt Chrissi Flauschkraehe dazu?

06. Dezember 2011 um 10 Uhr 04 (Permalink)

Na, zwischen Koch und Alten- bzw. Krankenpfleger besteht auch kein so großer Unterschied... man lagert keine Patienten, dafür Nahrungsmittel. Irgendwer brüllt nach Essen, bei der Pflege isses der Patient, beim Restaurant der Gast (wahlweise auch der Chef, der kann noch lauter!) und Gerenne hat man auch ohne Ende.

Nur die Bezahlung ist um einen winzigen Deut besser beim Kochen, hat aber einen Nachteil - beim Pflegen hebst du dich kaputt, beim kochen säufst du dich kaputt! (Ich arbeite in der Gastro und durfte unseren besoffenen Koch schon öfters mal erleben!)

Aber abgesehen davon: wenn du viel Spaß an der Sache hast und dementsprechend zeigen kannst, was in dir steckt, ist das ein großer Schritt nach vorne. Ich freu mich auf die folgenden Bilder, ich kriege beim Anblick deines Essens immer Hunger!

Was sagt Waelti dazu?

06. Dezember 2011 um 10 Uhr 11 (Permalink)

@Chrissi Flauschkraehe
(cooler Nick biggrin )
Jo, der Vergleich erscheint mir schon stimmig. Nix einzuwenden.

Was die (üblichen?) Diäten nach Weihnachten angeht, da warte ich dann mal ab ob sich Bundesweit im Januar eine Tendenz abzeichnet. Wechsel von "Weihnachten zu viel gegessen" zu "dem Ulf seine Bilder sind schuld". LG wink

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden