Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Nachts, wenn es dunkel ist

Kategorie: Mischmasch

Nachdem es mich in der Tat erwischt hatte und ich Donnerstag richtig krank war, ich aber gestern nur noch etwas röchelte, machten wir die Grusel-Nacht von Stattreisen Münster mit.
War so eine Art Open-Air-Theater unterwegs, die Promenade längst und durch den Schloßgarten, garniert mit Totengräberun, Spökenkiekern und diversen Geistern. Begleitet durch Glühwürmchen. Hatte ich auch noch nie welche gesehen.

Verzapft am 02. Juli 2005, so um 08 Uhr 46

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden