Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Heute habe ich mal so richtig Lack bekommen!

Kategorie: Held der Arbeit

Eimer mit Lack der Sorte Metallica.Zwar nicht den von dem Photo rechts, bei dem ich mich frage, ob da nicht Metallica ärger machen könnte. Aber eine Dose fiesen grauen, frisch aus der Farbmischmaschine. Denn es war ruhig, und so besserte ich einige Macken in den Regalen aus, wobei ich mich wunderte, dass der Pegel in der Dose gleichzubleiben schien. Sehr sparsam, das Zeugs.

Natürlich (um die dämlichen Wortspielen weiterzuführen) machte ich mich auch zum Lackaffen. Denn da ich oft Mühe habe, meine Fettmassen aus der Hocke wieder in den Stand zu wuchten, halte ich mich mich zum Hochziehen gerne irgendwo fest. Natürlich griff ich dabei grundsätzlich in die kleinen frisch lackierten Flächen. Wie das Zeug auch noch an die Unterseite meiner Oberarme gelangen konnte haftet mir schleier. Nun gut, dafür gibt es eine spezielle Reinigungspaste. Damit geht das ab wie Wasserfarbe.

Wenigstens hatte ich diesmal nichts in den Haaren. Das wäre ein echtes Problem geworden, fürchte ich...

Verzapft am 26. November 2012, so um 17 Uhr 53

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden