Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Zerstückelte Leiche.

Kategorie: Mischmasch

Genauer gesagt, Tierleiche, Gattung Hirsch:
Hirschgulasch.
Leckeres Abendessen aus zerstörtem Hirschkadaver mit ganz vielen Zwiebeln geschmort, Wacholderbeeren, Weißem Pfeffer, gutem Balsamicoessig (nicht dieses Billigzeug) und Tomatenmark. Und etwas frischer Ingwer. Die Sauce entsteht von selbst. Dazu konservativ Knödels und Rotkohl.

Verzapft am 18. Dezember 2012, so um 20 Uhr 29

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt der Muger dazu?

19. Dezember 2012 um 09 Uhr 17 (Permalink)

ja doch - müsste gut schmecken; der Hirsch ...
liebe Grüsse vom Muger

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden