Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Abendgestaltung.

Kategorie: Mischmasch

Selbst ich verziere gerne meine rituell gerösteten Tierleichen mit Nahrungsmitteln direkt pflanzlichen Ursprungs. Wobei die verwendeten Pilze ja strenggenommen gar keine Pflanzen sind, sondern den Tieren näher stehen*1.

Jedenfalls mag ich zum Grillierten recht gerne einen vernünftigen Salat*2. Da meine Liebste ziemlich viele Zwiebeln erworben hatte gestern habe ich aus etlichen von diesen in Verbindung mit besagten Atompilzen*3 eine Art Sauce verbrochen. Dazu Basmatireis. Bis dahin isses sogar (bis zur Klärung der Pilzfrage) ziemlich tierfrei. Bis dahin.

Doch dann kam das Steak.

Ulf mit dem großen Kochmesser im Motörhead-ShirtDer beschriebene Salat.
Sauce in Arbeit: schmoren von Zwiebeln und Pilzen.Steaks auf dem Gasgrill.

Verzapft am 01. Juni 2013, so um 20 Uhr 20

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt inklusator dazu?

06. Juni 2013 um 13 Uhr 59 (Permalink)

mehr food porn!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden