Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Aufwärts.

Kategorie: Psycho?!?

Ich kann zwar noch nicht behaupten, dass es mir richtig gut geht, doch immerhin deutlich besser als in der letzten Woche. Typischerweise ist meine Stimmung morgens am besten und fällt dann zum Abend hin ab, aber auch das glättet sich gaaaaanz langsam. Ich hoffe, dass ich dann auch recht bald wieder belastbar bin. Mein Doc hat mich zunächst noch eine weitere Woche krankgeschrieben. Ob das reicht?

Die Schwarze Lady.Ich weiß es nicht, aber ich wäre froh, wenn ich es bis dahin so weit hinter mir habe, dass ich wieder arbeitsfähig bin. Die restlichen Feinheiten dauern ohnehin etwas länger.

Zumindest fühlt sich das Leben wieder weniger furchtbar an.

Und was habe ich getan und tue ich noch in der Zeit, in der ich krankgeschrieben bin?

Mein Psychotherapeut lehrte mich damals, positiv besetzte Aktivitäten zu betreiben, um nicht herumzusumpfen und sich permanent mit seinem Leiden zu konfrontieren. Ich habe mich viel mit Bildbearbeitung und -montage beschäftigt. Das hat was vom Ausmalen von Mandalas in der Klapse- irgendwie beruhigend. Nur sind die Ergebnisse lustiger, wenn man die Gesichter seiner Kumpels in irgendwelche historischen Photographien oder Gemälde pflanzt. Nicht, dass ich es wirklich gut könnte, aber es macht Spaß.

Oha- ich stelle fest: „es macht Spaß“! ein gutes Zeichen!

Verzapft am 09. Juli 2015, so um 09 Uhr 09

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden