Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Kein Anschluss unter dieser Nummer.

Kategorie: Vernetzt

Seit ein paar Tagen spinnt unser Telefonanschluss. Das heißt, er spinnt nicht, er ist tot. Was zunächst nicht weiter auffiel, da die Telefonanlage die ausgehenden Anrufe zunächst über einen Prepaid-VOIP-Anbieter leitete. Und DSL gar keine Mucken macht.

Telefon-Wandanschluss neben unbenutzten Fernseheranschlüssen.Nun war Prepaid aufgebraucht und wir konnten nicht mehr telefonieren. Ich musste ja noch weitere Termine beim Zahnarzt einholen und dergleichen. Zeitgleich rief ein Freund auf dem Mobiltelefon an, dass unser Anschluss seit ein paar Tagen nicht funktioniere, er habe es schon mehrfach versucht.

Ich hasse telefonieren. Habe ich das schon mal erwähnt? Also rief ich zunächst vom Mobilen meinen Zahnarzt an (lobt mich bitte für meine Tapferkeit!) und dann, nachdem ich alles mögliche wie Reset und so ausprobiert hatte, bei der Telefongesellschaft.

Am schlimmsten ist immer die elektronische Vorsortierung. Die richtigen Tasten für die Auswahl des Problems auf dem Smartphone erwischen. Sich an seine Telephonnummer zu erinnern. Und dann die Warteschleifenmusik!

Gut, die Dame, mit der ich verbunden wurde, war (wie immer, wenn ich dort anrufen musste) sehr nett und maß irgendwie von ihrem Sessel aus die Leitungen durch. Mit eingestöpselter Anlage und mit ausgestöpselter Anlage. Ergebnis: Das Problem ist nicht auf unserer Seite der Steckdose. Morgen früh kommt ein Techniker, und hoffentlich hat der das dann bald behoben....

---------------

Update 18.7. abends: Der Techniker ist natürlich NICHT gekommen.

Verzapft am 17. Juli 2015, so um 11 Uhr 32

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Frankfutt dazu?

17. Juli 2015 um 14 Uhr 24 (Permalink)

Salve, Ulf!
Das hört sich ganz nach den Telekomikern an...
Ich schrieb schon mal vor 2-3 Jahren einen Artikel auf frankfutt, dort einzusehen unter ?s=telekom (sonst verfrachtet mich Dein infernalischer SPAM-Schrei wieder in die düstere Kerkerinhaftierung)...

Ich hoffe, Deine gesundheitliche Besserungssituation erhält jetzt einen stark progressiven Verlauf...

Greetz
Sabine

Ein Telefonat mit der Hotline der Telekom kostet wahrhaft nicht nur Nerven, sondern auch ~halben Tag Zeit...
So war das zumindest Anfang dieses Jahrtausends...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden