Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Meta-Schmähsonett.

Kategorie: Literarisch ,

Ulf.Ein jeder tut es, selbst wenn er’s nicht kann:
Gestänker wird als neuestes gedichtet.
Seit man vom Zorne Erdoğans berichtet
meint jeder, er seit heut‘ mit Dichten dran.

Dem ERSTEN folgte schleunigst Böhmermann,
dann jene, auf die lieber man verzichtet,
weil mancher davon Kunst zu Tode dichtet,
da kaum noch einer wirklich dichten kann.

Denn will man jemand an den Karren pissen,
so wird man oftmals Poesie vermissen,
vor allem, wenn man schlechte Verse reimt.

Nicht jeder ist zum Dichterfürst berufen,
oft will man nur noch „Lass es bleiben!“ rufen-
doch ist die Schmähung meist schon hingeschleimt.

(Zuerst veröffentlicht auf Die PARTEI Münster)

Verzapft am 09. April 2016, so um 19 Uhr 19

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden