Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Unfähige Terroristen.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Ein Bekannter von mir sagte neulich, dass wir angesichts der Lastwagen-Attentate eigentlich beruhigter sein sollten. Denn immerhin würden diese offenbaren, dass diese Terroristen (zum Glück!) kaum organisiert und ausgerüstet seien. Vergleiche man dies mit RAF, IRA, PLO etc, die Waffen, Sprengstoff und Kontakte hatten, seien sie eher armselig.

Ich habe mich nun mal oberflächlich über Sprengstoffe und deren Herstellung schlaugemacht. Wegen der ganzen Überwachung habe ich wahrscheinlich demnächst die GSG9 vor der Tür. Allerdings würde ich, mangels sinnvoller Anwendungszwecke, mangels Bedarf und auch angesichts der teilweise sehr gefährlichen Handhabung, selbst solche Sachen nicht mixen wollen.

Immerhin lassen sich allerhand Zutaten völlig legal zusammenkaufen. Manch Ingredienz muss man allerdings aus noch anderem Zeug selbst herauslösen oder herstellen. Allerdings- es wäre kein Hexenwerk.

Daher können wir verdammt froh sein, dass die Attentäter offensichtlich solches nicht zustandebekommen.

Ulf zeigt einen VogelWäre ich ein Gott, würde ich allerdings deren Vorgehensweise ohnehin für ziemlich behämmert halten. Wahllos irgendwelche Leute abzumurksen, anstatt sie zu bekehren zu versuchen. Spricht nicht gerade für Überzeugung und Überzeugungskraft.

Wahrscheinlich geht es denen ohnehin eher darum, das Gefühl eigener Unfähigkeit und Machtlosigkeit zu kompensieren.

Wer nichts vernünftiges hinkriegt, macht eben was kaputt, um sich stark zu fühlen.

Verzapft am 07. Juni 2017, so um 18 Uhr 22

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden