Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Zwick zwack.

Kategorie: Beweglich

Ulfs Unterschenkel.Ich denke, ich sollte vorerst darauf verzichten, von der Arbeit in Altenberge Richtung Nienberge zu rennen. Die hügeligen Schotterwege setzen meinen morschen Knochen sehr zu. Vor allem spüre ich nach so einem Lauf etliche Tage die Schienbeinkante, und das ist etwas, was man ziemlich ernstnehmen muss.

Zwar ist der Trainingseffekt enorm, aber wenn ich danach relativ lange nicht laufen gehen kann oder ein Schienbeinkantensyndrom riskiere, dann ist das eher kontraproduktiv.

Verzapft am 15. Juni 2017, so um 20 Uhr 24

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

16. Juni 2017 um 06 Uhr 40 (Permalink)

Ich bin ja erst beim 5. Lauf und schaffe erst so 2 km, aber anschließend bin ich platt ... dauert bei mir wohl länger ...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 16. Juni 2017 um 10 Uhr 44 (Permalink)

Mein fünfter Lauf waren 1,9 Kilometer mit kurzen Gehpausen. Und ich war auch platt. biggrin

Was sagt psychoMUELL dazu?

16. Juni 2017 um 13 Uhr 27 (Permalink)

danke, das beruhigt mich jetzt!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden