Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Freie Fahrt.

Kategorie: Mischmasch

Die halbwüchsigen, die Abends im Bus mitfuhren, hatten ihre Busfahrkarten nicht dabei, sondern zu Hause vergessen. Alle vier. Sagten sie dem Kontrolleur*1 jedenfalls.

Zeichnung eines Linienbusses (schlecht)Aber sicher. Alle vier. Alle vier zugleich. Auf ein Mal.
Wers glauben mag.

Im Falle nicht mitgeführter Zeitfahrkarten wird man entsprechend vom Schwarzfahrerfinder erfasst und kann innerhalb einer bestimmten Frist diese in der Geschäftsstelle vorzeigen und muss nur eine Gebühr zahlen statt der 60 Euro und gilt dann nicht als Schwarzfahrer.

Er begann mit den entsprechenden Maßnahmen und wies den Fahrer an, die Tür in diesem Bereich vorerst nicht zu öffnen.

Und stellte währenddessen die Frage:„Wer ist der beste Fußballer der Welt?“

Die Antwort*2 stellte den Kontrolleur offensichtlich zufrieden. Er steckte sein Computerdingsbums wieder ein und grinste: „Na denn: für diesmal freie Fahrt!“

biggrin

Verzapft am 22. Juni 2018, so um 09 Uhr 02

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden