Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Wissenschaft wird abgeschafft.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

So ungefähr. Fast. Indirekt.

Bei denen piept es wohl!Durch staatlich geförderte sukzessive Überlagerung mit Pseudowissenschaft.
Nachdem bereits Wohngebiete wegen durch Experten der Hochschule Weihenstephan gefundener Nymphen, Elfen, Engel und solchem Hokuspokus umgestaltet werden mußten und Masterstudiengänge für Eurhythmie eingerichtet wurden, kann der Wirklichkeitsfremdling vielleicht bald auch Homöopathie studieren.

Das Land Bayern fördert diesen unwissenschaftlichen, nein, besser antiwissenschaftlichen Quatsch mit einer halben Million Euro.

Wissenschaft, Wissen, sich zu informieren, Denken überhaupt wäre ja gefährlich. Es schadet der Regierung.

Verzapft am 09. März 2012, so um 18 Uhr 18

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Michael dazu?

09. März 2012 um 19 Uhr 52 (Permalink)

Na Prost auch, was hast du gegen das leckere Weihenstephan? Aber mal im Ernst, Homöopathie kann auch weiterhelfen, da wo die Schulmedizin nicht weiter weiß. Man sollte das nur als Ergänzung zur Schulmedizin sehen und nicht als Ersatz.

Was sagt Achim dazu?

09. März 2012 um 20 Uhr 11 (Permalink)

Wie ich bereits mal meinte, ich würde sogar die Homöodings probieren, obwohl ich das für Käse halte.

Käse, ein Milchprodukt, womit sich der Kreis nach Weihenstaphan schließt!

Was sagt Wiesodenn dazu?

09. März 2012 um 21 Uhr 44 (Permalink)

Aber mal im Ernst, Homöopathie kann auch weiterhelfen, da wo die Schulmedizin nicht weiter weiß. Man sollte das nur als Ergänzung zur Schulmedizin sehen und nicht als Ersatz.


Wenn die Homöopathie weiterhelfen könnten, dann schon mal gar nicht dort wo die Medizin nicht weiter weiss.

Es gibt keine seriöse Studien, die zeigen, dass die Homöopathie über den Placeboeffekt hinausgeht.

Bernhard Hoëcker: "Homöophatie ist, wenn Du über ein Feld läufst, furzt und sagst es ist gedüngt."

http://www.kyriacou.ch/files/mahlzeit_die_100_leckersten_homoeopathischen_mittelchen.html

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden