Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Ich fühle mich von der NSA und dem BND nicht ausgespäht.

Kategorie: Satire, Pamphlete, Unflätiges

Wachsamer Blick.Und zwar einzig und allein deswegen, weil es wenn, dann unbemerkt geschieht. In den Referrern meiner Serverlogs finden sich zwar schon seit Jahren regelmäßig seltsame Anfrage-Adressen- .arpa, .gov und durchaus auch von Rechnern unserer staatlichen Dingsbums. Das gucke ich mir jedoch nicht sehr oft an.

Zeichnung einer Bombe zum Zwecke des Terrors.Wir sollten uns das deshalb bewusster machen. Schließlich geschieht das alles zu unserem Besten, wie auch unser (Hoffentlich Noch-) Innenminister Friedrich sagt, und der würde ja niemals lügen, oder*1? Alles gegen den Terror und zum Verhindern irgendwelcher niemals stattfindenden Terroranschläge und überhaupt gegen Verbrechen und so.

Wir sollten den Geheimdiensten dabei helfen! Eine gute Idee finde ich, den entsprechenden Einrichtungen mindestens täglich einen ausführlichen Bericht über den eigenen Tag zukommen zu lassen.

Screenshot des Tweets: Wie ist die Adresse von der NSA? Vielleicht sollten wir denen täglich schreiben, was wir so treiben, wenn's die so brennend interessiert?!Schließlich ist ein ganzer großer Teil des Lebens analog und nicht vernetzt, und so kommen die sonst nicht so leicht an wichtige Informationen wie wann ich was geputzt habe und wie mein aktueller Speiseplan aussieht, wann Bruno wieveil gekackt hat und wieviel Kaffee ich gerade getrunken habe. Alles gegen den Terror! Support your local spy!

Damit BND, NSA, CIA nicht mehr mühsam abhören müssen, schreien wir es ihnen am besten gleich entgegen!

Übrigens aß ich gerade Schokoladeneis.

Verzapft am 21. Juli 2013, so um 21 Uhr 17

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt sabine puttins dazu?

21. Juli 2013 um 22 Uhr 20 (Permalink)

Salve, Ulf!
Ich verhalte mich ähnlich:
Nach dem Genuss von 1,5 Liter Schoko-Eis habe ich gleich noch ein paar Kekse hinterhergeschoben... wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 21. Juli 2013 um 22 Uhr 41 (Permalink)

Dann noch eine große Portion serbische Bohnensuppe. Dann explodiert morgen die Bombe!

Was sagt sabine puttins dazu?

22. Juli 2013 um 01 Uhr 20 (Permalink)

Salve!
Nö. habe soeben noch 1 Liter Erbsensuppe als Explosivgemischbeigabe geputzt wink

Was sagt sabine puttins dazu?

22. Juli 2013 um 01 Uhr 22 (Permalink)

Salve, Ulf!
Soeben noch einen Liter Erbsensuppe als Explosivgemischbeigabe ver/weg/"ge"putzt...

Trackback

Derzeit keine Trackbacks. Funktioniert aber auch irgendwie nicht richtig.

Eigenen Senf dazugeben?

Gegen die Moderation hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

 









Allowed BBCode:[b] [i] [u] [s] [color=] [size=] [quote] [code] [email] [img]