Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Ausgegraben: Gedicht. Mal wieder. Ulcus inklusive.

Kategorie: Verschrieben

Da ich nun meine ganzen alten Aufzeichnungen wiedergefunden habe: Noch was aus den Neunzigern, genauer: 1990:

ich
ich bin das geschwür dieser welt
sie verfault mit mir
alles schlechte, alles böse
ist mein eiter
und so weiter

ich
ich bin das geschwür dieser welt
meine ästhetik
ist die des ekels
wie vor ihr
so vor mir

ich
ich bin das geschwür dieser welt
sie stirbt mit mir
mein sein allein schon ist unser tod
wir sind fertig
widerwärtig

ich
ich bin das geschwür dieser welt
wenn nichts sich ändert
gibts kein zusammenleben
es bleibt dabei
abstoßeiterei

ich
ich bin das geschwür dieser welt
durch ihr falsches sein
das immer weiter in mir fault
strömt der eiter
immer weiter

ich
ich bin das geschwür dieser welt
sie verfault mit mir
alles schlechte, alles böse
ist mein eiter
und so weiter

Verzapft am 06. Juni 2012, so um 12 Uhr 24

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden