Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Fisch gegen die Hitze.

Kategorie: Verschrieben

Ist Euch schon einmal aufgefallen, dass Fische kein Fell haben? Dies wird auch der Hauptgrund sein dafür, dass Fische eher selten als Kuscheltiere gehalten werden. Ich habe jedenfalls noch nie einen behaarten Fisch gesehen. Doch eine Ausnahme gibt es rund um Südostbalunesien, einem Inselstaat unter dem Äquator: Den Südostbalunesischen Fellfisch. Die Bewohner der südostbalunesischen Inseln fangen ihn nicht nur zum Essen, zumal er oft einen ranzigen Beigeschmack hat. Vor allem haben sie es auf sein Fell abgesehen. Daraus nähen sie sich Pelzmäntel. Wegen der Hitze. Wenn sie sich die Pelzmäntel nämlich wieder ausziehen, fühlt sich die Hitze draußen angenehm kühl an.

Verzapft am 27. Februar 2014, so um 10 Uhr 11

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Phil dazu?

27. Februar 2014 um 11 Uhr 23 (Permalink)

Sollen wir dich ab sofort Kapitän Blaubär nennen? xD

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 27. Februar 2014 um 19 Uhr 49 (Permalink)

Ja, die Fische schwitzen in ihrem Pelz auch sehr stark.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden