Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

erschütternd

Kategorie: Altes Blog

Was mich etwas wundert: Nach dem 11.9.2001 riefen alle zu Schweigeminuten auf, es gab Kundgebungen und dergleichen. Alle haben ihre Solidarität mit dem amerkikanischen Volk bekundet.

Jetzt gibts im Iran mindestens viermal so viele Tote. Und der Schock scheint mir viel geringer. Ich hoffe, ich täusche mich da. Aber konsequenterweise müßten alle, die damals von uneingeschränkter Solidarität mit dem amerikanischen Volk sprachen, dies heute auch tun.

Vielleicht liegt es daran, daß die Sache mit dem WTC ein Verbrechen war und das jetzt eine Naturkatastrophe. Aber die Auswirkungen...

Verzapft am 28. Dezember 2003, so um 09 Uhr 51

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.