Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Prosit Neujahr...

Kategorie: Altes Blog

Eigentlich feiere ich ja nie, daß ich einen neuen Kalender brauche. Aber gestern haben wir uns doch P eingeladen und Entenbrüste verspeist, “Dinner for One” geguckt und Bleigießen gemacht und mit Taittinger angestoßen (vornehm geht die Welt zugrunde).

Der Silvesterlauf war nicht ganz so gut, wie ich erhofft hatte, ich war nicht in Topform. Die Weihnachtserkältung hat mich etwas gebremst, aber 49:44 sinds doch noch geworden, wenigstens unter fuffzich Minuten. Und kalt wars, aber das war eigentlich ganz in Ordnung.
Paar alte Bekannte waren auch am Start, einer unserer Oberärzte usw.

Verzapft am 01. Januar 2004, so um 10 Uhr 56

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.