Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Sonderzug nach Cottbus.

Kategorie: PARTEIisch

So ungerne ich ohne meine Liebste bin- zum BundesPARTEItag muss ich einfach hin.

Im PARTEIdress.Allein, die Reise ist weit. Fünfeinhalb Stunden durch die Republik, irgendwo am Ende der Westdeutsch Besetzten Zone... Eigentlich hatte ich immer gedacht, Cottbus sei an der Ostsee. Fragt mich nicht, wie ich darauf gekommen bin. Und nicht schimpfen- als ich das letzte Mal Erdkunde hatte, lag das noch in der DDR, Chemnitz hieß Karl-Marx-Stadt und in Erdkunde wurde das alles nicht wirklich behandelt.

Weil ich wegen der beendeten Saison und dem daher reduzierten Arbeitsaufwand in der letzten Zeit recht oft eher gehen durfte (heute sogar schon um zwölf... Überstunden habe ich ja genug) Anlass zu der Hoffnung hatte, vielleicht auch Freitag eher gehen zu können, frug ich vor meinem Abflug heute meinen Vorgesetzten.

„Eher nach Hause? Komm einfach gar nicht erst!“

Sehr schön! Spontan frei ist immer gut! Und so kann ich schon am Morgen fahren und komme nicht irgendwann in der Mitte der dürsteren Nacht dort an. So lässt es sich doch entspannter feiern und rumgrölen!

Verzapft am 09. September 2014, so um 21 Uhr 29

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden