Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

das wars für heute!

Kategorie: Altes Blog

Der Münster-Marathon ist vorüber. Kirsten war noch mit beim Startschuß, dann isse arbeiten. Peter und ich haben uns an der Strecke postiert, kurz bei km 25 im Zentrum Gievenbecks und dann bei 37. Mein Schild “Der Schmerz vergeht, der Stolz aber bleibt!” kam bei (fast) allen LäuferInnen sehr gut an, aber bei 37 braucht man sowas aber auch. “Jaja, das sagt der Mann im Sessel!” “Immerhin hab ich schon zwei hinter mir und in zwei Wochen den dritten!” “Na Gut, Du hast einen gut!” Am liebsten wär ich doch mitgelaufen....

Verzapft am 14. September 2003, so um 17 Uhr 36

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen.