Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

RAUS!

Kategorie: Beweglich , Psycho?!?

Vier Stunden waren wir insgesamt unterwegs mit dem Köter. Bruno war erfreut, denn wenn man weiß, wo, findet man in der Nähe eine ganze Menge Stellen, an denen man ihn gefahrlos ableinen und sich austoben lassen kann.

Bruno mit Stock.Wir wohnen relativ nah an der Grenze zum Grünen. Zwischen Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck ist Platz genug zum Spazieren, und mehr noch als Bruno tat mir die Bewegung gut. Bruno wetzte herum, buddelte hier und da einem Maulwurf hinterher und badete in der Werse.

Wegen Durstes kehrten wir noch im Strandhof ein, und als wir heimkamen, waren wir alle glücklich und zufrieden. Ein für meine LeserInnen besonders wenig spannend zu lesender Tag. Macht aber nichts. Manchmal ist ein wenig Ruhe auch gesund. biggrin

Verzapft am 15. Februar 2015, so um 19 Uhr 11

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden