Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Kill'em all!

Kategorie:

In Amiland, dem Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten, haben mal wieder die Revolverhelden der Waffenlobby gesiegt. Waffen zu tragen muß für unbescholtene Spinner Bürger überall gleich erlaubt sein und nicht nur in den Cowboystaaten. Wenn ich mich immer mit einer Schußwaffe verteidigen würde, würden Leichen meinen Weg pflastern. Zudem werden des öfteren dort mal Leute aus Versehen umgelegt, weil sie fälschlicherweise für Verbrecher gehalten werden.

Zum Glück sind die Gesetze hier anders und Waffenbesitz streng geregelt. Ich habe nämlich keine Lust, ständig erschossen zu werden. Naja, die Sucht nach Waffen paßt zu der Sucht nach Macht. Hoffentlich überfallen befreien uns die Amis nicht irgendwann, weil sie unsere Waffengesetze zu restriktiv finden und sie ihre Vorstellungen sonst auch mit roher Gewalt in alle Welt exportieren.

Just my two Cents.

Verzapft am 28. Juni 2010, so um 23 Uhr 06

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Dr. No dazu?

29. Juni 2010 um 10 Uhr 32 (Permalink)

Na, da warten wir mal ab, bis die Jäger und Sportschützen hier in deinem Blog aufschlagen und die Blasen ans Ohr nöhlen... kann nicht lange dauern.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 29. Juni 2010 um 21 Uhr 53 (Permalink)

@Dr. No: Mal gucken, wann... biggrin

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden