Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Apps für jeden Zweck. Fast jeden. Doch die ultimative App fehlt noch.

Kategorie: Vernetzt

Für Smartphones und son Zeugs gibt es ja für fast jeden Zweck eine App. Man kann seine ganze Hütte fernsteuern, Rolläden hoch, Heizung aus, Garagentor zu und so. Man kann eine Drohne durch die Gegend fliegen lassen. Sogar fürs Telefonieren gibt es welche. Für das iPad gibt es sogar eine App, mit der man Kaffee und Espresso kochen kann. Tolle Sache.

Doch meine Liebste und ich vermissen die ultimative App, deren Entwicklung doch so naheliegt, wenn man schon sein Haus steuern kann: Die Haushalts-App, die einem die Hausarbeit abnimmt.

Verzapft am 21. August 2010, so um 11 Uhr 08

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Sammy dazu?

21. August 2010 um 11 Uhr 29 (Permalink)

Ne Haushalts App wäre doch für jeden die Erlösung. smile

Was sagt Marvin dazu?

21. August 2010 um 18 Uhr 48 (Permalink)

Ja, wer hätte so eine App nicht gerne, denke wird aber an der Umsetzung scheitern, oder du mußt teuers zubehör kaufen... lach

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden