Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Gold, Weihrauch und Möhren

Kategorie: Mischmasch

Vorgestern waren die eiligen heiligen drei Könige da und haben schief wunderbar nett gesungen und unser Haus gesegnet, und wir waren nicht knickerig, zumal die göttlichste aller Gattinnen Dreikönigskind ist.
Dreikönig selbst waren wir in Kölle Zwecks Besuchs einer Photoausstellung. Hat sich gelohnt.

(Die Fahrt war sauteuer, die können sich eigentlich gleich mit nem Knüppel an den Wegesrand stellen :-/)

Verzapft am 07. Januar 2007, so um 11 Uhr 04

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt piri dazu?

07. Januar 2007 um 12 Uhr 55 (Permalink)

Diese Fotoausstellung möchte ich auch sehen, nur wohne ich einige Kilometer von Köln entfernt. - Leider!

Was sagt Thiemo dazu?

07. Januar 2007 um 13 Uhr 08 (Permalink)

der witz ist ja, dass die bibel weder von königen, noch von heiligen, noch 3personen berichtet. und warum kommen die NACH weihnachten?
ausserdem kommen die doch immer zu viert oder so?

Was sagt Lyrasia dazu?

07. Januar 2007 um 16 Uhr 00 (Permalink)

bei uns kommen die nur auf vorigen Anruf, das gewünscht, aber, ich traf sie auf der Straße und hab sie die 5 Stock hochgeschleift, und ausser Atem sangen sie dann, und pappten den Segen an die Tür. Nu ist mein Heim wieder beschützt vor bösen Geistern smile

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden