Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

19. Juni 2021

Vaccinated.

Kategorie: Verschiedenes

Der Sound zur Impfung.

[ 21 Uhr 15 ] - [ Noch kein Kommentar ]

10. Februar 2021

Wenn man davon absieht,

Kategorie: Verschiedenes

dass alles mögliche nicht richtig funktioniert derzeit, ist der Schnee eigentlich ganz hübsch. Allerdings ist der Arbeitsweg mühsamer (hin gehe ich sonst auch zu Fuß, für heimwärts bin ich zu platt). Durch den ganzen Schnee ist das Gelände schwergängig, und meine Knochen tun mir weh. Ich werde älter. Und nach der Arbeit darf ich auch zu Fuß nach Hause, denn die Busse fahren nicht wie geẃohnt. Immerhin kann ich nun auf dem Heimweg im Schnee spielende Kinder samt Iglus sehen.

Warum das früher
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 52 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. Februar 2021

Die dritte Flocke:

Kategorie: Verschiedenes

Die Wettervorhersage lag nicht völlig daneben: über Nacht hat es geschneit. Diesmal sogar mehr als zwei Flocken. An der Balkontür ist eine kleine Schneewehe zu sehen.

Der Busverkehr und so liegt lahm. Zum Glück ist Sonntag.
Schneewehe an Balkontür, ca 30 cm.

Die Schwurbler werden natürlich wieder bahaupten, dass sei ein Zeichen, dass es gar keinen Klimawandel geben tun täte.

Der erste richtige Schnee seit Jahren. Ich kann mich erinnern, als ich in den 80ern neu in Münster war, konnte man nicht nur auf dem Aasee regelmäßig Schlittschuh laufen, sondern sogar auf der Werse- einem Fließgewässer!

Der Aasee war glaub ich das letzte Mal vor über zehn Jahren tragfähig beeist.

Wie dem auch sei- Bruno findet es immer noch geil. Auch wenn er sich mittlerweile dauernd auf die Schnauze legt, der alte Sack.

Die Musik zum Ereignis.

[ 09 Uhr 19 ] - [ 4 Kommentare ]

13. Januar 2021

Läuft.

Kategorie: Verschiedenes

Unscharfer Ausschnitt der neuem Waschmaschine.Passend zu Jahreswechsel, Feiertagen und Corona streckte unsere Waschmaschine alle viere von sich. Zicken gemacht hatte sie schon eine Weile, aber sie hätte sich doch vielleicht einen günstigeren Zeitpunkt aussuchen können.

Heute kam dann endlich die neue. Coronabedingt Lieferung und Schrottentsorgung nur bis zur Wohnungstür. Das reichte im Prinzip, Hauptsache, ich habe die zwei Etagen nicht selbst zu bewältigen*1. Den Abstellraum musste ich allerdings komplett ausräumen, um mit den Gerätschaften rangieren zu können.

Eine Waschmaschine aufzustellen ist schon etwas mühsam, zumindest, wenn man das noch nie gemacht hat. Das Ding ist schwer, muss waagerecht ausgerichtet (nerv!!!) und die diversen Transportsicherungen rausgepopelt werden.

Sie läuft. Ich kann also nicht alles falsch gemacht haben.

Nun gilt es, den Wäscheberg abzubauen.

[ 12 Uhr 45 ] - [ Noch kein Kommentar ]

29. Dezember 2020

Mein Resümee für 2020:

Kategorie: Verschiedenes

Es war nicht so schlimm für mich.

1.: Ja, die Maske nervt ein bissken, aber vor allem, wenns warm ist.
2.: Ja, ich durfte wegen des ersten Lockdown (oder dessen, was man als Lockdown ausgab) ein paar Wochen nicht arbeiten. Und die Sauna ist auch geschlossen.
3.: Ja, Weihnachten war
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 56 ] - [ Noch kein Kommentar ]

17. November 2020

Dadaistischer Esoterikjazz.

Kategorie: Verschiedenes

Ein paar Musikerinnen hatte ich bereist um mich geschart, die mit mir eine Band gründen wollten für dadaistischen Esoterik-Jazz.

Es war nicht das erste Projekt, das daran scheiterte, dass wir keine Ahnung hatten, was das überhaupt sein soll.

[ 20 Uhr 01 ] - [ Noch kein Kommentar ]

15. November 2020

Wenigstens kann man ein wenig erkennen...

Kategorie: Verschiedenes

...wie der Geburtstagskuchen meiner Liebsten aussehen sollte:
Etwas verunglückter Kuchen, der mit Hilfe von Lebensmittelfarbe  im Anschnitt eine Schweizer Flagge zeigen sollte.

[ 19 Uhr 38 ] - [ Noch kein Kommentar ]

10. November 2020

Jede Menge Vinyl.

Kategorie: Verschiedenes

Ein kleiner Teil des PlattenstapelsWegen damaliger Umstände wanderte meine Schallplattensammlung 2007 auf den Dachboden meiner Eltern. Manchmal vermisste ich die eine oder andere Platte, während ich andere mittlerweile auf CD oder MP3 besaß. Meist aber verdrängte ich.

Nun habe ich endlich begonnen, sie zu mir nach Hause zu holen. In Etappen, da umfangreich und entsprechend schwer.

Von etlichen Scheiben wusste ich gar nicht mehr, dass ich sie habe. Unter anderem ein paar Schätzchen.

[ 17 Uhr 05 ] - [ Noch kein Kommentar ]

09. Oktober 2020

Ich habe schon lange kein Tagpfauenauge mehr gesehen.

Kategorie: Verschiedenes

Aber heute habe ich eines im Staub der CNC gefunden:

Tagpfauenauge im Holzstaub.

[ 12 Uhr 27 ] - [ Noch kein Kommentar ]

15. August 2020

Wieder etwas gelernt!

Kategorie: Verschiedenes

„Ulfen“ bedeutet kotzen, würgen.
Der Begriff ist vom Würgegeräusch (ähnelt dem Vornamen „Ulf“ ) abgeleitet, das entsteht, wenn man sich übergibt.
Beispiel: „Guck mal da rüber, da hat gerade einer hingeulft.“ Quelle

Danke, Dirk. Das hat mir gefehlt.

(Bei uns im Betrieb allerdings ist das eher ein Synonym für Murks machen. Aus Gründen. biggrin )

[ 19 Uhr 41 ] - [ Noch kein Kommentar ]

18. Juli 2020

Juwelen der Sauberkeitserziehung:

Kategorie: Verschiedenes

Wie bringe ich meinem Kind das Kacken bei?

Der alte Klassiker mit dem kleinen japanischen Tiger gefällt mir noch am besten. Aber die amerikanische Affenversion ist auch nicht übel. Vor allem viel länger und unter eifrigem Gebauch des Wortes „Poop“ *1. Einen englischsprachigen Tiger gibt es auch. Der Japanische ist aber durchgeknallter.

Kleine Prinzessinnen wie Lily und Polly können das auch. Polly ist aber nicht ganz so lustig.
Zu diesem Thema gibt es erstaunlich viel zu sehen.

Keine Windeln mehr zu tragen ist das wichtigste Ereignis im Leben. Fast noch wichtiger als die Geburt.

[ 17 Uhr 46 ] - [ Noch kein Kommentar ]

14. Juni 2020

Nicht erfreut.

Kategorie: Verschiedenes

Der lange ersehnte Regen ist da.
Bruno ist nicht glücklich.
Starker Regen, Blick vom BalkonBruno guckt angesichts der Tatsache, dass er beim Gassiegehen nass weren wird, nicht glücklich.

[ 18 Uhr 47 ] - [ Noch kein Kommentar ]

28. April 2020

Lebenserwartung.

Kategorie: Verschiedenes

Ich habe diverse Rechner im Neuland ausprobiert, die anhand von eingegebenen Daten die angebliche Lebenserwartung ausrechnen. Die Fragen waren so ziemlich dieselben. Die Ergebnisse allerdings nicht: je nach Rechner werde ich etwa 87 Jahre alt, nur 62 oder irgendetwas dazwischen.

Vielleicht sollte ich mich mit Schlangenöl einreiben.

[ 18 Uhr 25 ] - [ Noch kein Kommentar ]

08. April 2020

Unwetter.

Kategorie: Verschiedenes

Jedesmal das gleiche: Wenns plötzlich wärmer wird, kann ich einen Tag knicken. Kopfschmerzen und weiteres Unwohlsein. Da ich aber derzeit nichts leisten muss, kann ich mich einfach auf dem Sofa meinem Leiden hingeben.

Wenn ich wieder fitter bin (voraussichtlich morgen) beschäftige ich mich dann wieder mit dem Zeug, welches ich (als im Berufsbildungsbereich Befindlicher) von den Alexianern bekommen habe, damit ich mich nicht so langweile und die Zeit nicht ganz verloren ist für meine Maßnahme.

Ich will ja irgendwie vorwärtskommen.
Morgen jedenfalls wieder.

[ 16 Uhr 12 ] - [ 2 Kommentare ]

05. April 2020

Ehe ichs vergesse: Schöne Ostertage!

Kategorie: Verschiedenes

Zeichnung Osterhase mit Mundschutz

Trotz der Umstände. Vielleicht macht der Hase ja auch Hausbesuche. trotz Kontaktsperre.

[ 20 Uhr 56 ] - [ Noch kein Kommentar ]

| ältere Beiträge